13 Verschiedene Arten von Divemastern

Ein PADI Divemaster hat viele Rollen inne: Ausrüstungs-Meister, Unterwasser-Anführer, Fotograf und manchmal sogar Seelsorger. Im Laufe der Zeit entwickelt jeder Divemaster einen persönlichen Stil, der sich auf die eigenen Interessen spezialisiert, sei es Fischbestimmung oder vielleicht hiesige Geschichte. Wir stellen ein paar Arten von Divemastern vor, denen du möglicherweise begegnen wirst:

The Comedian

Der Komiker – Der Komiker-Divemaster trägt das Tauchbriefing voller Witze, mit dem Timing eines Stand-up-Comedians vor. Die Witze sind nicht immer witzig, aber was ihnen an Qualität fehlt, machen sie in Quantität wieder wett.

Der Navigator – Selbst wenn die Sicht so schlecht ist, dass du deine eigenen Flossen nicht sehen kannst, gelingt es dem Navigator irgendwie, die Gruppe innerhalb weniger Metern vom Ausgangspunkt zurückzuführen. An Tauchplätzen mit einem fast leblosen Grund, findet der Navigator einen Felsvorsprung, der nur so von Lebewesen wimmelt, in einem buchstäblichen Meer von Nichts.

Der Witzbold – Fühltest du dich jemals von Fischen umzingelt, nur um zu entdecken, das dir jemand ein Käsebrot in die Jackentasche deines Tarrierjackets gesteckt hat? Dann hast du den Witzbold-DM  getroffen. Andere typische Aktionen beinhalten Getränkebrause in deinen Füßlingen und Talkpuder-Handabdrücke an peinlichen Stellen.

The scout

Der Pfadfinder – Der Pfadfinder war im vorherigen Leben ein Hai. Dieser Divemaster kann das schwächste Flackern eines großen Tieres im blauen Wasser erkennen, und lenkt deine Tauchgruppe geschickt von Herden anderer ab.

Der Dokumentar – Der Dokumentar-Divemaster behält ein Auge auf der Gruppe und das andere hinter der Kamera. Diese Art von Divemaster sorgt dafür, dass jeder Gast nach dem Tauchgang ein Foto oder Video in sozialen Medien posten kann, und fordert so den Fischflüsterer als beliebtesten DM-Typ heraus.

Der Fischflüsterer – Wenn der Fischflüsterer-Divemaster in der Nähe ist, kommen alle seltenen Tierarten aus ihren Schlupflöchern heraus. Diese Art von DM kann einen Aal aus seiner Höhle locken, fließend Wal sprechen und sich die Zähne von Garnelen reinigen lassen.

The Storyteller

Der Geschichtenerzähler – Ein Geschichtenerzähler-DM kennt die Hintergrundgeschichte jedes Schiffswracks und die Ursprünge des Namens eines jeden Tauchplatzes. Ihre Geschichten sind so unterhaltsam, dass du manchmal nicht wissen möchtest, ob sie wahr sind oder nicht.

Der Faszinierendste Divemaster im Meer – Der faszinierendste DM war schon überall und hat schon alles betaucht. Dieser DM fing an zu tauchen, bevor Boote überhaupt erfunden waren, und Conservation International darauf bestand, ein digitales Logbuch zu erstellen, um die Wälder der Welt zu schützen. Dieser DM war schon auf der Welt, als das Bikini Atoll ein Einteiler war, und traf einmal einen Cousteau.

Der Streber – Ein Streber kennt den Unterschied zwischen einem Nacktkiemer und einem Plattwurm, und kann seine Lieblings-Meeresschnecken Molluske identifizieren – auf Latein. Sie verstehen sich üblicherweise gut mit dem Fischflüsterer, der den Streber mit der Nembrotha Lineolata zusammenführt.

The Medic

Der Gruppenhüter – Beim Tauchen mit dem Gruppenhüter bist du immer in guten Händen. Diese DMs haben eine unheimliche Voraussicht entwickelt: Sie können voraussagen, wann ein Taucher einem Fisch in die Tiefe folgen oder zu lange verweilen wird, um einen Korallenkopf zu fotografieren. Der Gruppenhüter ist immer bereit, einen Taucher aus seiner Trance zu wecken, um ihn sicher wieder mit der Gruppe zu vereinen.

Der Mechaniker – Als der MacGyver der Meeres-Aktivitäten, bastelte der Mechaniker einst einen Rebreather aus einer alten Mikrowelle und ein paar chirurgischen Schläuchen. Wann immer der Mechaniker in der Nähe ist, wird niemand einen Tauchgang aufgrund eines Ausrüstungsproblems versäumen.

Der Arzt – Egal ob du Ohrenschmerzen, einen Kratzer oder einen brennender Fleck hast, der Arzt-Divemaster steht immer mit einem tröstlichen Wort und mit etwas, das den Schmerz lindert, bereit.

Der Concierge – Wertvoller über Wasser als unter Wasser, kennt der Concierge den besten Ort, um vor einem morgendlichen Tauchgang aufzutanken, oder um nach einem langen Tag am Strand zu entspannen.

 

Wenn du ein PADI Divemaster bist, der seinen persönlichen Stil entwickeln oder seine unentdeckten Fertigkeiten entdecken möchte, dann melde dich für einen Weiterbildungskurs an:

PADI Fish Identification (Fischbestimmung)  oder Underwater Naturalist (U/W Naturalist)
Digital Underwater Photographer
Equipment Specialist (Ausrüstung) (oder Reparaturkurs eines Herstellers)
DAN First Aid for Hazardous Marine Life Injuries (Erste Hilfe für Verletzungen durch gefährliche Meereslebewesen)

This post is also available in: en ar nl fr it pl ru es