Training Bulletin Live Webinar – 3. Quartal 2018

Die Training Bulletin Live Webinare des ersten Quartals folgen in Kürze. Wie immer, werden wir die neuesten Standard-Änderungen besprechen, Hintergrundinformationen zu Updates anbieten und Einblick verschaffen, wie diese in dein Training integriert werden können.

Nehme live, und in deiner ausgewählten Sprache, an den untenstehenden Terminen teil. Wenn du eine Live-Veranstaltung verpassen solltest, wird Anmeldung sicherstellen, dass du in einer Folge-E-Mail einen Link zur Aufnahme erhältst.

3. Quartal 2018:

24/07/18 Englisch

https://attendee.gotowebinar.com/register/7839064196215400195

25/07/18 Französisch

https://attendee.gotowebinar.com/register/7603107901475808771

26/07/18 Niederländisch

https://attendee.gotowebinar.com/register/2106645976039839233

31/07/18 Spanisch

https://attendee.gotowebinar.com/register/886614679682627587

01/08/18 Deutsch

https://attendee.gotowebinar.com/register/4462673994655468033

02/08/18 Russisch

https://register.gotowebinar.com/register/2237593414388355843

07/08/18 Polnisch

https://attendee.gotowebinar.com/register/6347696520440875010

08/08/18 Arabisch

https://register.gotowebinar.com/register/2237593414388355843

09/08/18 Portugiesisch

https://attendee.gotowebinar.com/register/4978906799319278850

14/08/18 Skandinavisch

https://attendee.gotowebinar.com/register/7929177971619022594

22/08/18 Italienisch

https://attendee.gotowebinar.com/register/1567667576097658114

Wenn du irgendwelche Fragen bezüglich des Webinars hast, sende uns eine Email an: training.emea@padi.com. Wir freuen uns, mit Dir während des Webinars zu sprechen.

Bereichere dein Geschäft!

Cross-Selling gehört zum pro-aktiven Verkaufsprozess, mit dem Ziel, den Kunden eine umfassende Übersicht über die verfügbaren Produkte zu vermitteln. Es ist wichtiger Bestandteil eines jeden Unternehmens, und ein wichtiger Aspekt des PADI Ausbildungssystems für Taucher. Du wirst Cross-Selling überall beobachten können – angefangen vom McDonalds-Personal, das fragt: “Kommen Pommes dazu?”, bis hin zu Schuhgeschäften, die Socken und Schuhcreme verkaufen. Dies sind unweigerlich einfache, zusätzliche Verkäufe mit hohem Gewinn, die ein Kunde zu seinem ursprünglichen Kauf hinzufügen kann.

Das Cross-Selling bietet deinem Unternehmen einen guten Weg, Kurszahlen, Gewinn und Kundenzufriedenheit zu steigern.

Eine der einfachsten Möglichkeiten, dies zu tun, ist sicherzustellen, dass jeder einzelne Kurs, den du oder deine Mitarbeiter anbieten, die Option enthält, einen Enriched Air Diver Kurs hinzuzufügen. Jedes Mal, wenn sich jemand für ein Programm anmeldet, frage ganz einfach nach: “Kommt Nitrox dazu?”

Warum Enriched Air?

Wir sind alle mit den vielen Vorteilen des PADI Enriched Air Diver Trainings für Kunden vertraut, so dass der Nutzen für sie offensichtlich ist.

Enriched Air  ist auch für das Dive Center ein exzellenter Zusatzkurs. Erstens, ist er sehr einfach zu planen; er kann als “trockener” Kurs durchgeführt werden, was seine Organisation einfach macht. Er wird vollständig durch Lernmaterialien unterstützt, was das Lernen zu Hause ermöglicht. Du kannst dann einfach nur ein paar Stunden für Entwicklung der theoretischen Kenntnisse und Zeit für praktische Anwendung in deinen bestehenden Stundenplan einplanen.

Das bedeutet auch, dass deine Fixkosten leicht vorherzusehen sind, und daher dein Gewinn für jeden Studenten einfach kalkulierbar ist.

Lass uns nachrechnen …

Wenn dein Dive Center 120 Einsteiger- und Weiterbildungskurse pro Jahr unterrichtet, und du 50% dieser Schüler dazu animieren kannst, einen PADI Enriched Air Diver Kurs zu absolvieren, generierst du zusätzlich 60 Brevetierungen pro Jahr.

Bei einem Gewinn von £80 pro Schüler, macht das nach Berücksichtigung aller Fixkosten, einen zusätzlichen Gewinn von £4800.

Werfe einmal einen Blick auf deine PADI Open Water Diver und PADI Advanced Open Water Diver Brevetierungen im Vorjahr, und berechne, wie groß deine Einnahmen gewesen wären, wenn sich 50% davon zum Enriched Air Diver eingeschrieben hätten. Mit dem Kursrechner, kannst du deinen Gewinn pro Schüler ermitteln, und wie viel du verdienen kannst!

Was jetzt?

  • Logge dich auf der PADI Pros Site ein, und öffne den Kursrechner, um den Preis für deinen PADI Enriched Air Diver festzulegen.
  • Informiere alle Mitarbeiter, um sicherzustellen, dass sie verstehen, wie der Kurs funktioniert, welche Vorteile Nitrox mit sich bringt, und dass sie fragen: „Kommt Nitrox dazu?”
  • Mache dir die speziellen Angebote für Enriched Air Diver-Materialien zu Nutzen, um deine Rentabilität zu steigern.
  • Verwende die digitalen Marketingmaterialien zum  Enriched Air Diver, um den Kurs bei jeder Gelegenheit zu promoten, einschließlich:
    • Website-Hinweisen neben all deinen Kernkursen
    • Facebook-Beiträgen
    • E-Mails an frühere Kunden
  • Gebe deinen Mitarbeitern die Herausforderung, zu sehen, wer die meisten Enriched Air Diver Kurse im Verlauf eines Monats verkaufen kann

PADI Women’s Dive Day Video-Wettbewerb 2018: Gewinne eine Kostenlose Mitgliedschaftserneuerung

Stelle ein Video von deiner PADI Women’s Dive Day Veranstaltung am 21. Juli 2018 aus, und du könnest eine kostenlose PADI Mitgliedschaftserneuerung 2019 gewinnen.

Um für den PADI Women’s Dive Day zu werben, sucht das PADI Marketing-Team Videos, die zeigen, worum es an diesem Tag geht; weibliche Taucher zu fördern. Nimm am weltweiten PADI Women’s Dive Day Video-Wettbewerb 2018 teil.

Die Gewinnervideos werden im Aktionsvideo für die Veranstaltung 2019 präsentiert, zudem erhalten die Gewinner eine kostenlose PADI Mitgliedschaftserneuerung für 2019.

Wie es funktioniert:
1. Melde deine PADI Women’s Dive Day Veranstaltung für den 21. Juli 2018 an. Hier anmelden.
2. Filme deine Veranstaltung, und behalte PADI Standards und sichere Praktiken in Bezug auf Meereslebewesen im Auge.
3. Schneide das Filmmaterial auf nicht länger als zwei Minuten / mindestens 1080p zu.
4. Sende Einträge an womendive@padi.com. Vergesse nicht, den Namen des Teilnehmers, die PADI Mitglieds-/Geschäftsnummer und Kontaktinformationen anzugeben.
5. Sende Videos über File-Sharing-Dienste wie WeTransfer oder Dropbox.
6. Sechs Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt.

Brauchst du noch eine Inspiration? Hier eine Zusammenstellung der Videoeinreichungen vom letzten PADI Women’s Dive Day:

Für Offizielle Regeln Hier Klicken

 

Wie Du ein Erfolgreicher Assistent im Schwimmbad oder im Begrenzten Freiwasser Wirst

Brevetierte Assistenten spielen eine wichtige Rolle in Unterrichtseinheiten im Schwimmbad oder im begrenzten Freiwasser. Während dieser lebensverändernden Zeit, versuchen sich die Schüler an Übungen, die sie noch nie zuvor versucht haben, überwinden Ängste und erlernen Fertigkeiten. Ein brevetierter Assistent hilft sowohl dem Instructor, als auch den Schülern, und fungiert zugleich als Partner als auch ein zweites Paar Augen.

Wir befragten PADI Course Director, die die Ausbildung von Hunderten von Tauchern und Tauchprofis überwacht haben. Sie sind sich einig: Kommunikation, Vorbereitung und eine gründliche Kenntnis des Kursmaterials sind ausschlaggebend, um ein effektiver Assistent im Schwimmbad oder im begrenzten Freiwasser zu sein.

 

Gute Kommunikation

Ein gutes Team funktioniert ohne gute Kommunikation nicht richtig. Es ist wichtig, sich vor dem Unterricht mit dem Instructor zu treffen oder in Kontakt zu setzen, um die Reihenfolge der Fertigkeiten, Ausrüstungsanforderungen und jegliche Schwierigkeiten zu besprechen, mit denen die Schüler möglicherweise konfrontiert werden könnten.

“Es ist wichtig, proaktiv zu sein”, sagte PADI Course Director Kevin O’Brien von VIP Diving. “Bespreche mit dem Instructor, wo du während jeder Fertigkeit positioniert sein wirst, und ob du vorführen wirst.“

 

Kursvorbereitung

Du siehst Ausrüstungsanforderungen, wie zusätzliche Flaschen, Blei für Tarierungs-Fertigkeiten, Taschenmasken für Rettungsszenarien, usw. voraus. Lese dir die Leistungsanforderungen im PADI Instructor Manual und die Liste der häufigsten Schülerprobleme im PADI Guide to Teaching durch. Mache dir auf den Kurstafeln Notizen.

“Stelle sicher, dass deine Ausrüstung in gutem Zustand ist und ordnungsgemäß funktioniert. Ein Tauchprofi, dessen Ausrüstung nicht richtig passt oder funktioniert, gibt ein schlechtes Beispiel für Tauchschüler ab, und vergeudet zudem Unterrichtszeit “, riet O’Brien.

Brevetierte Assistenten werden manchmal gebeten, einzeln mit einem Schüler zu arbeiten. In diesem Fall, wird sich ein guter Assistent auf seine Kurstafeln beziehen, um sicherzustellen, dass der Schüler alle Leistungsanforderungen erfüllt, bevor er den Schüler zur Beurteilung an den Instructor zurückschickt.

 

Vorführen von Fertigkeiten

PADI Course Director Pepe Mastropaolo von der Buddy Dive Academy betonte, wie wichtig es ist, Fertigkeiten langsam und kontrolliert vorzuführen. “Ein guter Assistent positioniert sich auch so, dass die Schüler diese Fertigkeiten deutlich sehen können”, stellte er fest.

 

Angemessenes Maß an Supervision

Variiere deinen Ansatz, abhängig davon, ob es neue oder brevetierte Taucher sind. Zum Beispiel:

– Während des Open Water Diver Kurses®, sollte der Assistent in der Nähe und bereit sein, einen Schüler festzuhalten, der die Kontrolle über seine Tarierung verliert.

– Während des Peak Performance Buoyancy Spezialkurses (Tarieren in Perfektion), kann der Assistent den Schülern mehr Platz und Zeit einräumen, um ihre Tarierung zu verfeinern.

 

Sei Aufgeschlossen und Gehe Professionell mit Problemen um

“Es ist kein Geheimnis, dass viele Tauchschüler es einfacher finden, einen brevetierten Assistenten, anstatt den Instructor anzusprechen. Ein freundlicher Vermittler zwischen Schüler und Instructor, erleichtert Schülern das Lernen und fördert die Teamarbeit”, sagte Mastropaolo.

Suche das Gespräch, indem du jeden Schüler nach dem Unterricht ansprichst. Frage, was sie heute gelernt haben, oder einfach nur: “Wie war es?”. Wenn ein Schüler Bedenken äußert, solltest du es dem Instructor zur gegebenen Zeit weiterleiten. Arbeitet zusammen als Team, und vermeide, alleinige Entscheidungen zu treffen.

“Vermeide es, dem Instructor zu widersprechen, oder dein Tauchgeschäft vor Tauchschülern schlecht zu machen”, sagte O’Brien. “Wenn du ein Problem oder eine Meinungsverschiedenheit haben solltest, kläre es privat mit dem Instructor.”

 

Für weitere Tipps zur Tätigkeit als PADI Divemaster, oder wie du deinen Traumberuf findest, gehe zum Bereich für Divemaster im PADI Pros Europe Blog, und folge PADI Pros Europe auf Facebook.

Der Vorteil der Anpassungsfähigen – Eine Nachricht von PADIs CEO

Tippe “adaptive” und “PADI” zusammen ein, und du erhältst Bilder von Menschen, die Behinderungen und Herausforderungen überwinden, und das zu Recht. Tauchen ist eine dieser seltenen, bereichernden Erfahrungen, die Körper, Herz und Seele heilen können, egal ob es jemand  mit PTBS (posttraumatischer Belastungsstörung), Querschnittslähmung, Zerebralparese oder Amputation ist – die Liste ist endlos, wie du weißt. Mit seinem leistungsbasierten Design, das sich darauf konzentriert, was Menschen tun können, anstatt darauf, was sie nicht können, hat der adaptive Ansatz des PADI® Systems, Tausenden das Tauchen und die Unterwasserwelt eröffnet.

Tausenden? Ich sollte eher sagen Millionen. Die Anpassbarkeit des PADI Systems ist nicht neu, und lässt 25 Millionen von uns davon profitieren – das ist jeder einzelne PADI Taucher. PADI wurde zum weltweit vorherrschenden Namen im Tauchen, weil wir alle Herausforderungen, Bedürfnisse, Interessen, Vorlieben und Wünsche haben. Nur ein System, das sich an die unendliche Individualität im Lernen und Unterricht anpasst, kann all diese unterschiedlichen Variablen einbeziehen.

Was das PADI System auszeichnet, ist die Fähigkeit, ein standardisiertes Tauchunterrichtssystem für so viele Menschen individuell und in vielerlei Hinsicht anzupassen. Es ist international, kulturübergreifend, mehrsprachig und generationenübergreifend. Deshalb schafft es, neben der Anpassung an unterschiedliche Lernbedürfnisse und –vorlieben, eine Gemeinschaft aufzubauen, die uns trotz unserer Unterschiede vereinigt. Nehme einmal fünf PADI Taucher aus China, Italien, Mexiko, Russland und Vietnam, und setze sie einen Tag lang zusammen auf ein Boot. Sie verstehen sich, auch wenn sie nicht dieselbe Sprache sprechen, weil sie dank dem PADI System, das du und andere PADI Profis jeden Tag anwenden, Tauchen und Meer “sprechen”.

Das PADI System ist deshalb so erfolgreich, weil es eine solide, unerschütterliche aber anpassungsfähige, philosophische und auf Unterricht basierende Grundlage hat. Diese Grundlage bleibt unseren Grundwerten treu, während sie sich darauf anpasst, wie neue Technologien und soziale Trends verändern, wie wir individuelle Bedürfnisse mit jedem einzelnen Schüler anpassen. Da sich die PADI Familie für Meeresschutz und Meerestierschutz einsetzt, und den Vorteil des Tauchens in der Gemeinschaft, sowie Gesundheit und Wellness hervorhebt, müssen wir uns bewusst machen, dass, zusammen mit Beharrlichkeit, genau darin unsere Stärke liegt. Um Herausforderungen zu überwinden, müssen wir unsere Handlungsweise anpassen, sei es, um einer Person mit einem individuellen Bedürfnis oder einem Planeten mit einem sozialen Bedürfnis zu helfen.

Der chinesische Philosoph Lao-tsu besagte: “Eine Armee, die nicht nachgeben kann, wird besiegt werden. Ein Baum, der sich nicht biegen lässt, wird im Wind splittern. Die, die hart und starr sind, können  gebrochen werden; die, die sanft und flexibel sind, werden sich durchsetzen. “Die PADI Familie hat sich zu einer Bewegung fürs Gute entwickelt, weil wir nicht versuchen, in einer von jemand anderem idealisierten Version der Welt zu leben. Vielmehr sind wir flexibel. Wir passen uns an und verändern uns, um dem zu begegnen, was die reale Welt uns entgegenbringt. Wir haben es immer zusammen getan, und ich vermute, wir werden es auch in Zukunft genauso tun.

Viel Glück, erfolgreiches Unterrichten und gutes Tauchen,

(Drew Richardson Ed.D.
PADI President und CEO)

Neue Marketingmaterialien für 2018

DU KANNST dein Tauchgeschäft ankurbeln!

Neu ab 2018; verschaffe dir durch die überarbeitete Marketing Toolbox einen Vorteil, um deine Geschäftsaktivitäten in Bezug auf Akquisitions-, Weiterbildungs- und Pro-Akquisitions-Märkte zu unterstützen.

Die neuesten, digitalen Marketingmaterialien wurden entwickelt, um neue Taucher zu inspirieren und anzulocken, um brevetierte Taucher zu unterstützen, weiterhin zu tauchen und um Sporttaucher in Profis umzuwandeln

WIE?

Gehe zum Marketing Toolkit 2018, und lade dir, basierend auf deiner Kampagne, dem Typ der regionalen, bildlichen Darstellungen und der Sprachvariante, die du verwenden möchtest, diese Tools herunter.

 

WO?

Implementiere für eine vollständig abgestimmte Multi-Plattform-Kampagne die Tools in all deinen Vertriebskanälen. Potenzielle Kunden und Stammkunden zugleich, sollten eine abgestimmte Botschaft zu sehen bekommen, wenn sie deine E-Mails erhalten, wenn sie deine Social Media-Seiten besuchen, deinen Blog lesen oder dein Geschäft betreten. Eine konsistente Botschaft entspricht einem konsistenten Einkommen.

 

Beispiel: Akquisition neuer Taucher in Nordeuropa

 

  • Öffne die RRA Marketing Toolbox 2018
  • Öffne den Ordner Kampagnen
  • Öffne den Ordner Einstiegsebene
  • In diesem Fall möchten wir für den PAD Open Water Diver werben. Öffne also diesen Ordner
  • Wähle Nordeuropa
  • Entscheide, welche Vertriebskanäle für dein Unternehmen am besten geeignet sind. Verwende aus Konsistenzgründen Tools aus allen Digital- und Druckordnern.
  • Implementiere diese Tools im Einklang mit deinem Marketingplan

Facebook-cover-image-you-can

facebook-post-you-can

website-slider-you-can

instagram-you-can

email-you-can

 

Wie du, als Divemaster, mehr Frauen in die Welt des Tauchens einführen kannst

 

 

Am 21. Juli 2018 findet der vierte, jährliche PADI Women’s Dive Day statt. Durch die Teilnahme an Hunderten von Veranstaltungen, die von PADI Dive Centern und Resorts auf der ganzen Welt ausgerichtet werden, werden sich Taucher zusammenfinden, um weibliche Taucher zu feiern, mit dem Ziel, mehr Frauen zu unserem Sport zu bewegen.

Als PADI Divemaster, kannst du dazu beitragen, dass mehr Frauen den Sprung ins Wasser wagen, und sich für einen Tauchkurs anmelden. Wir stellen 5 Top-Tipps vor, wie du andere inspirieren und ermutigen kannst, genauso viel Spaß beim Tauchen zu haben, wie du!

  • Werbe für PADI eLearning

PADI eLearning bietet eine flexible Lernoption, die es Frauen und Männern gleichermaßen ermöglicht, die Tauchtheorie ganz einfach den beruflichen und familiären Verpflichtungen anzupassen. Tauchenlernen war noch nie so bequem!

  • Werbe für ReActivate

Als PADI Divemaster, kannst du das ReActivate Programm für brevetierte Taucher durchführen. In diesem Sinne, kontaktiere Frauen, die das Tauchen unterbrochen haben, und lade sie zum ReActivate ein.

  • Werbe für Tauchunterricht für Kinder

Mit weiblichen Tauchern erhöht sich in der Regel die Zahl der Familien im Tauchen, was zu einer stärkeren und aktiveren Tauchgemeinschaft beiträgt. Als PADI Divemaster, kannst du durch das Werben für Kinder-Tauchprogramme, wie PADI Bubblemaker, PADI SealTeam und PADI Junior Open Water Diver, Mütter und Familien zum Tauchen animieren. Durchs Tauchenlernen, hilfst du den zukünftigen, weiblichen Tauchern, sich vom Alltagsstress zu erholen, während die Kinder beschäftigt sind!

  • Organisiere Veranstaltungen für Nicht-Taucher

Durch Veranstaltungen für Nicht-Taucher (wie z. B. Strandaufräumaktionen, Spendensammel-Aktionen für Project AWARE), können sich Taucher und Nicht-Taucher mit der Tauchgemeinschaft vernetzen. Als PADI Divemaster, kannst du deine Kunden dazu animieren, Freundinnen einzuladen, die neugierig aufs Tauchen sind. Auf diese Weise können sie sich mit Tauchbegeisterten austauschen, und einen Einblick bekommen, welch außergewöhnlichen Erlebnisse ihnen im Tauchen bevorstehen.

  • Halte Tauchausrüstung für Frauen auf Lager

Ermutige dein Dive Center dazu, Tauchausrüstung für Frauen und Kinder zu führen. Wenn Kunden zum ersten Mal ein Dive Center betreten, müssen sie sich in Bildern wiederfinden. Deshalb sollten aussagekräftige und lebendige Fotos von weiblichen Tauchern in deinen Marketingmaterialien dazu beitragen, mehr weibliche Kunden zum Tauchen zu inspirieren.

 

Vergesse dabei nicht, deine Veranstaltung im PADI Women’s Dive Day Event Locator zu registrieren, damit Taucher leicht Informationen dazu finden, und Pläne für ihre Teilnahme machen können. Es geht ganz einfach! Alle PADI Mitglieder (Tauchgeschäfte und individuelle Profis) können hier einfach ihre Daten eingeben, so dass deine Veranstaltung angezeigt wird, wenn ein Taucher Women’s Dive Day Veranstaltungen in seiner Nähe sucht.

 

PADI Divemaster, wir bitten euch, uns dabei zu helfen, die Nachricht zu verbreiten! Mit einem unserer Top-Tipps, kannst du dazu beitragen, mehr Frauen in die Welt des Tauchens einzuführen!

Training Bulletin Live Webinar – 2. Quartal 2018

Die Training Bulletin Live Webinare des ersten Quartals folgen in Kürze. Wie immer, werden wir die neuesten Standard-Änderungen besprechen, Hintergrundinformationen zu Updates anbieten und Einblick verschaffen, wie diese in dein Training integriert werden können.

Nehme live, und in deiner ausgewählten Sprache, an den untenstehenden Terminen teil. Wenn du eine Live-Veranstaltung verpassen solltest, wird Anmeldung sicherstellen, dass du in einer Folge-E-Mail einen Link zur Aufnahme erhältst.

2. Quartal 2018:

24/04/18 Englisch

https://attendee.gotowebinar.com/register/7839064196215400195

25/04/18 Französisch

https://attendee.gotowebinar.com/register/7603107901475808771

26/04/18 Italienisch

https://attendee.gotowebinar.com/register/1567667576097658114

01/05/18 Niederländisch

https://attendee.gotowebinar.com/register/2106645976039839233

02/05/18 Arabisch

https://attendee.gotowebinar.com/register/3571879361440354818

03/05/18 Polnisch

https://attendee.gotowebinar.com/register/6347696520440875010

07/05/18 Skandinavisch

https://attendee.gotowebinar.com/register/7929177971619022594

08/05/18 Spanisch

https://attendee.gotowebinar.com/register/886614679682627587

09/05/18 Portugiesisch

https://attendee.gotowebinar.com/register/4978906799319278850

16/05/18 Russisch

https://attendee.gotowebinar.com/register/2943718472887247362

16/05/18 Deutsch

https://attendee.gotowebinar.com/register/4462673994655468033

Wenn du irgendwelche Fragen bezüglich des Webinars hast, sende uns eine Email an: training.emea@padi.com. Wir freuen uns, mit Dir während des Webinars zu sprechen.

Brancheninterne Qualitätsmanagement-Tipps

Quality Management Tips from the Field

Im Laufe des Jahres 2018, möchten wir brancheninterne Tipps der PADI Mitarbeiter mit dir teilen, in Bezug darauf, wie du während deiner professionellen Tauchaktivitäten, die Sicherheit sicherstellst und verbesserst. Diesen Monat sprachen wir mit PADI Territory Director Rich Somerset:

“Wir haben das Privileg einer Karriere, die uns Kontakt mit dem Meer ermöglicht – und das Meer verdient unseren Respekt. Zeige dem Meer Respekt, und es wird dir ein Leben lang Abenteuer bieten, unterschätzte es aber auf eigene Gefahr. Denke daran: Treffe deine Entscheidungen mit Vorsicht, stelle die Sicherheit deiner Schüler über dein eigenes Ego, und sage im Zweifelsfall ab. “

Das Meer bietet eine wahrhaft ehrfurchtgebietende Umgebung, und als Taucher erleben wir dessen Vorteile jedes Mal, wenn wir uns hineinbegeben. Aber wie Rich bereits mahnte – das Meer verlangt auch unseren Respekt.

Alle Tauchprofis sollten ihre Grenzen kennen, und sich bemühen, innerhalb dieser zu agieren. Das bedeutet auch, dass du uneingenommen die Fähigkeiten deiner Schüler kennst. Benutze Urteilsvermögen bei der Einschätzung von Faktoren, wie Wasserverhältnisse, Fähigkeiten der Teilnehmer, deine persönlichen Grenzen und die deines Assistenten, Teilnehmerzahlen etc..

Stelle dir folgende Fragen:

  • “Kenne ich diesen Tauchplatz?”
  • “Könnten mich schlechte Sicht oder starke Strömungen erwarten?”
  • “Kann ich allen Tauchern in der Gruppe angemessene Hilfe leisten?”

Unter Berücksichtigung aller Umstände, hast du als Tauchprofi letztendlich die Verantwortung für die finale Entscheidung, ob getaucht wird oder nicht. Wenn etwas schief gehen sollte, wird die Frage, die wahrscheinlich gestellt wird, lauten: “Hätten die Taucher zu dieser Zeit, in dieser Umgebung, unter diesen Umständen und mit ihrer Erfahrung im Wasser sein sollen?” In diesen Fällen könnest du, als Profi, möglicherweise befragt werden, und müsstest deine Entscheidung zu Tauchen rechtfertigen.

Rich könnte es nicht besser ausgedrückt haben, als er sagte: ” Treffe deine Entscheidungen mit Vorsicht, stelle die Sicherheit deiner Schüler über dein eigenes Ego, und sage im Zweifelsfall ab “

Der Schritt zum Instructor Trainer

EFRIT

Die Aufgabe des EFR Instructor Trainers, ist es, neuen EFR Instructor-Kandidaten zu helfen, Kenntnisse und Fertigkeiten auf Instructor-Niveau zu erlangen, und diese dann durch positives Coaching an ihre eigenen Schüler weiterzugeben. Als ein EFRIT, werden gleichzeitig deine eigenen Fertigkeiten aufpoliert, während du Unterricht auf Instructor-Niveau vorbildlich vorführst. Du ziehst auch Gelegenheiten außerhalb deines normalen Marktes mit ein, da du Instructor dabei berätst, Arbeit in einer Vielzahl von Bereichen in Erwägung zu ziehen.

Wenn du ein EFR Instructor Trainer werden möchtest, musst du:

  • Ein EFR Instructor in Primary Care (Erstversorgung) / Secondary Care (Zweitversorgung) sein
  • Ein EFR Care For Children Instructor (Erste Hilfe für Kinder) sein
  • Mindestens 25 EFR Schüler registriert haben

ODER

  • Mindestens 5 separate EFR Kurse durchgeführt haben

Und erfolgreich einen EFR Instructor Trainer Kurs absolviert haben. Für eine Liste mit Terminen und Orten dieser Kurse, bitte hier klicken.