Merke dir die Termine vor: Die AWARE Week findet vom 15. bis 23. September statt

Vom 15. – 23. September 2018, wird die PADI®-Familie, gemeinsam mit Project AWARE®, unsere Umwelt und Ausbildung zelebrieren. Der Schwerpunkt der Woche liegt darauf, die drei AWARE Spezialkurse – Project AWARE, AWARE Shark Conservation Diver und Dive Against Debris® – zu unterrichten, sowie darauf, Taucher zu inspirieren, das Gelernte aktiv zum Schutz der aquatischen Umwelt anzuwenden. Nach dem Erfolg des AWARE Week-Projekts 2017 in Großbritannien, wird die diesjährige AWARE Week global ausgetragen.

WARUM DU TEILNEHMEN SOLLTEST

Perfektes Timing – Während sich die Tauchsaison im nördlichen Klima verlangsamt, und in den südlichen Breiten anläuft, sind Taucher bereit für einen Grund, ins Wasser zu springen. Der Bonus dabei ist, dass sie mehr über die Anliegen erfahren werden, die ihnen wichtig sind, und sich engagieren können, indem sie gegen Meeresvermüllung tauchen oder Haie beobachten. Es hilft ihnen auch, ihre Weiterbildung anzukurbeln. Die Teilnahme an der AWARE Week ermöglicht es dir, eine echte Verbindung mit deinen Kunden einzugehen, und gleichzeitig deine Brevetierungen im September zu steigern.

Bilde Fürsprecher Aus – Je mehr Taucher über den Zustand der Meere und die Gefahren der aquatischen Umwelt Bescheid wissen, desto wahrscheinlicher werden sie bessere, persönliche Entscheidungen in Bezug auf Umweltschutz treffen und zu Fürsprechern von Veränderungen werden. Bildung ist bei der Unterstützung der PADI Säulen ’Meeresschutz’ und ’Meereslebewesen-Schutz’, sowie der Bemühungen von Project AWARE ausschlaggebend. Die Dive Against Debris-Ausbildung erweitert nicht nur deine Teilnehmerliste für deine monatlichen Dive Against Debris-Umfragen, sondern führt auch zu mehr Menschen, die sich gegen Einwegkunststoffe aussprechen. Wenn du Tauchern zeigst, welche Auswirkungen die anhaltenden Einflüsse auf die Haipopulationen haben, werden mehr Menschen Haie auf lokaler und globaler Ebene verteidigen.

Persönliche Verbesserung – Wenn du bereits alle AWARE Spezialkurse anbieten kannst, dann hilft dir das Unterrichten dieser Kurse während der AWARE Week beim Aufbau von Brevetierungen für dein nächstes Profi-Level. Wenn du Dive Against Debris oder AWARE Shark Conservation Diver noch nicht unterrichten kannst, dann ist dies ein guter Zeitpunkt für dich, deine beruflichen Qualifikationen auszubauen. Absolviere die Ausbildung, die du brauchst, und / oder schicke uns deine Bewerbung bald zu, damit du im September bereit bist, zu unterrichten. Wir möchten auch darauf aufmerksam machen, dass deine Instructor-Anmeldegebühr an Project AWARE gespendet wird.

WAS KANNST DU NOCH TUN

Fülle die Woche aus – Verbinde Kurse mit Veranstaltungen, um die Woche auszufüllen. Es liegt nahe, eine große Dive Against Debris-Umfrage an deinem lokalen Tauchplatz, aber auch andere Aktivitäten anzubieten. Lade einen lokalen Umweltexperten ein, um deine Taucher über Haie, Rochen oder andere bedrohte Arten in deiner Umgebung aufzuklären. Zeige Umweltvideos, die das Ausmaß der Plastikverschmutzung aufdecken, oder stelle vor, wie man bessere Schritte unternehmen kann, um die Umwelt zu schützen. Konzentriere dich darauf, was lokal passiert, denn dort können deine Taucher die größte Veränderung bewirken.

Marketingmittel zum Herunterladen – lade deine Marketingmittel herunter um deine AWARE Week-Veranstaltung zu bewerben und um Einschreibungen zu AWARE-Kursen zu fördern

Noch etwas Wichtiges: Der Project AWARE Spezialkurs wird aktualisiert, um Taucher durch die “10 Tipps für Taucher, um unseren Meeresplaneten zu Schützen” zu führen, einschließlich Gesprächen darüber, wie man sich persönlich engagiert. Achte bei der Vorbereitung auf die AWARE Week auf Ankündigungen zur Veröffentlichung des neuen Instructor Guides.

Weitere Informationen findest du auf der AWARE Week-Seite für PADI Mitglieder.

This post is also available in: en ar nl fr it pl ru es