PADI Divemaster, werde zum Sprachrohr für Meeresschutz!

Dive against Debris

PADI Divemaster sind in der Lage, die leidenschaftlichsten Fürsprecher der Welt für den Meeresschutz sein. Mit deinem einzigartigen Zugang zur Unterwasserwelt und deinen Tauchfertigkeiten, bist du Teil einer wichtigen Bewegung – einer Bewegung, die durch Taten spricht, und Veränderung zum Besseren erreichen kann! Also, in diesem Sinne, stellen wir hier 5 Tipps vor, wie du zum Sprachrohr für Bemühungen in Bezug auf Meeresschutz werden kannst.

 

  1. Als Mentor für deine Taucher, sollte der Schwerpunkt deiner Tauchgänge auf der Ausbildung und Aufklärung über lokale Meereslebewesen liegen, die ihr euch zu sehen erhofft. PADI Divemaster überwachen durch Planung, Organisation und Anführung von Tauchgängen, sowohl Ausbildungs- als auch Nicht-Ausbildungstätigkeiten. Nutze diese Tätigkeiten, Taucher auf verschiedene Arten zu Meeresbotschaftern zu machen:
  • ermutige Taucher, durch die Teilnahme am PADI Peak Performance Buoyancy Kurs (Tarieren in Perfektion), eine gute Tarierung zu üben, um zu vermeiden, unabsichtlich Riffe zu beschädigen.
  • animiere Taucher dazu, sich zum AWARE Fish Identification Kurs (AWARE Fischbestimmung) anzumelden, um Erfahrungen in Fischbestimmung und Erhebungen zu sammeln.

 

  1. Du kannst an der Entwicklung von Umwelt- und Sensibilisierungsprogrammen teilnehmen! Als PADI Divemaster, kannst du nach Abschluss der folgenden Kurse, den Coral Reef Conservation und den Project AWARE Specialist Kurs unterrichten: 1) die Präsentation „Lernen, Unterricht und das PADI System“ des Assistant Instructor Kurses. 2) ein PADI Specialty Instructor Kurs, der von einem qualifizierten PADI Specialty Instructor Trainer unterrichtet wird. Vergesse nicht, deine Schüler aufzufordern, sich für eine Project AWARE-Version ihrer PADI Brevetkarte zu entscheiden, um ein sauberes und gesundes Meer zu unterstützen!

 

  1. Stärke dein unentwegtes Engagement für globale Meeresschutzaktivitäten, indem du für einen 100% AWARE-Partner arbeitest, oder deine Weiterbildung durch einen 100% AWARE-Partner durchführst. Überall auf der Welt widmen sich PADI Dive Center durch die 100% AWARE-Partnerschaft dem Meeresschutz. 100% AWARE-Partner tragen durch eine Project AWARE Spende im Namen jedes von ihnen brevetierten Schülers zu einem sauberen Meer bei. Gehe auf die 100% AWARE Dive Partner Map, um ein 100% AWARE Dive Center oder einen Instructor zu finden.

 

  1. Ergreife durch Organisation von Dive against Debris Aufräumarbeiten das ganze Jahr über Maßnahmen zur Entfernung, Berichterstattung und Verminderung von Meeresmüll. Im Dive Against Debris Event Organizer Kit, kannst du hilfreiche Tools herunterladen, um deine Freiwilligen zu rekrutieren und organisieren. Die gesammelten Auswertungen tragen dazu bei, Richtlinien zu beeinflussen und Veränderung voranzutreiben, die notwendig sind, um zu verhindern, dass Müll überhaupt ins Meer gelangt. Vergesse nicht, deine Freiwilligen dazu zu ermutigen, ihre Ergebnisse auf der interaktiven Dive Against Debris™ Interactive Map hochzuladen, um das Ausmaß und die Art von Meeresmüll, der unsere Meere verunreinigt, noch stärker hervorzuheben.

 

  1. Verbreite die Nachricht darüber, wie wichtig Meeresschutz ist! Eine einzige Person kann schon einen Unterschied ausmachen. Überlege deshalb, wie viel größer dein Einfluss sein könnte, wenn du andere Taucher für diesen Zweck anwirbst!

Also, worauf wartest du? Mit deiner Unterstützung und deiner Stimme, wirst du zum aktiven Fürsprecher für den Meeresschutz!

This post is also available in: en ar nl fr it pl ru es