Technologiegetriebene Reisetrends

Von Ted Alan Steadman

Das digitale Zeitalter ist vielleicht nicht neu, aber die sich verändernde Technologie öffnet Türen während sie andere schließt. Vielleicht ist das nirgendwo deutlicher zu beobachten, als in der Reisewelt.

Der Einfluss der Technologie auf Reisen, hat diese Industrie zu einer der am stärksten von der digitalen Revolution betroffenen gemacht. Reisebüros der 1980er und 1990er Jahre wichen Website-Suchanfragen und Online-Buchungen, und sorgten für eine grundlegende Neuorientierung bei der Recherche, Planung und Durchführung unserer Reisen. Wären damals die technologische Integration und der Komfort, den moderne Reisende genießen, vorstellbar?

“Online Reisebüros gehören zu den klaren Gewinnern der digitalen Reise-Revolution, die die Art und Weise, wie Verbraucher heute ihre Reise planen und buchen, verändert hat”, sagt Angelo Rossini, Analytiker bei Euromonitor International, einer weltweiten Marketing-Forschungsorganisation. “In den nächsten Jahren, werden Reisende einen zunehmend personalisierten Service fordern. Dabei werden Unternehmen in der Lage sein, ihnen maßgeschneiderte Produkte auf Grundlage ihrer Profile und ihres vorhergehenden Verhaltens anzubieten.”

Unsere Neigung, rund um die Uhr digital vernetzt zu sein, spielt eine große Rolle im Verbraucherverhalten. Technisch versierte Reisende erwarten technisch versierte Erfahrungen auf digitalen Plattformen. So berichtete die Reiseveranstalter-Website Travelport Digital in ihrer Studie von 2017 mit großen Reiseunternehmen und -Fachkräften auf fünf Kontinenten, dass: “90 Prozent der Reisemarken berichteten, eine “mobile Strategie“ sei für den zukünftigen Erfolg ihrer Organisation “entscheidend” oder “sehr wichtig”. ”

Weitere Beweise? Das weltweite Hotel Titan Starwood Hotels and Resorts weiß, wie tief die Digitalisierung heutzutage bei den Reisekonsumenten verwurzelt ist. “Die digitale Technologie hat die Art und Weise verändert, wie wir mit unseren Gästen während und außerhalb ihres Aufenthalts eine 24/7-Beziehung aufbauen”, sagt Stephan Croix, Vice President of Marketing bei Starwood. “Da viele Reisende bereits nach einer individuelleren und lokalen Erfahrung Ausschau halten, schießen personalisierte Ausflüge in die Höhe.”

Welche Rolle PADI Travel™ Spielt

Diese neulich ins leben gerufene Abteilung, ersetzt das vorangehende PADI Travel Network® durch ein umfassenderes, anspruchsvolleres und entlohnendes Programm, das mit Einbezug jeden Bereiches der globalen PADI® Community entwickelt wurde. Dank seiner Technologie, erlebst du das Tauchreiseerlebnis als noch einfacher und profitabler als je zuvor. Dieses neue Netzwerk verleiht PADI Dive Centern die Chance, Tauchreise-Pakete buchstäblich rund um die Welt zu verkaufen. Dabei sind PADI Resorts plötzlich auf der weltweit umfassendsten Tauchreise-Plattform präsent.

 

Um zu sehen, wo Tauchreisen heute stehen, musst du nur einen Blick in die Vergangenheit werfen. Alles begann im Jahr 1988, als John Cronin, Mitbegründer von PADI, die Idee hatte, ein Reiseunternehmen zu gründen, das sich auf Tauchreisende spezialisiert – zu jener Zeit ein neuartiges Konzept. Das ursprüngliche PADI Travel Network, begann als Groß-Reiseveranstalter, spezialisiert auf Tauchreisen für Einzelpersonen und Gruppen, und war bei PADI Worldwide in Orange County, Kalifornien, USA, ansässig. Es basierte auf der Philosophie, dass das Wachstum der Tauchbranche von den “Drei Es” abhänge, wie Cronin es beschrieb – Education (Ausbildung), Equipment (Ausrüstung) und Experience (Erfahrung) (das vierte E – Environment (Umwelt) – wurde später hinzugefügt). Durch die ersten beiden Es, bot das Reisen Erfahrungen, die er für entscheidend hielt, um Taucher zu motivieren. Außerdem sah er Reisen als Bindeglied zwischen PADI Dive Centern und Resorts auf der ganzen Welt – daher PADI Travel Network.

Zurück im 21. Jahrhundert, und mit Hilfe von ausgefeilten Online-Plattformen, verbesserten visuellen Präsentationen und mobiler Technologie, hat PADI Travel das Konzept überarbeitet und reaktiviert. Es integriert jeden Aspekt der Tauchreise unter einem Dach, so dass Tauchreisende genau das bekommen, was sie sich wünschen.

“Dies ist ein völlig neues Angebot”, sagt Sandro Lonardi, PADI Travel Marketing Manager, der erklärt, dass Menschen bei ihrer Urlaubswahl unabhängiger werden und höhere Erwartungen haben. Sie erwarten, ihren Urlaub durch einen Klick auf ihren Laptops, Tablets und Mobilgeräten zu managen. “Wir haben das neue PADI Travel so entwickelt, dass es das perfekte online Reisebüro für Taucher wird”, sagt Lonardi.

Durch das Navigieren im Bereich PADI Travel auf travel.padi.com, können Taucher rund um die Uhr nach Tauchreisen auf der ganzen Welt suchen, sie vergleichen und buchen. Dies geschieht über ein Verzeichnis, das eine der größten Auswahl an Tauchsafaris und Tauchzielen auf dem Markt bietet. Mit einem Klick finden Besucher auf der PADI Travel Site eine benutzerfreundliche Interface, die sie informiert und es ihnen möglich macht, in die von ihnen bevorzugte Erfahrung einzutauchen. “Tauchreisende nutzen Suchmaschinen und soziale Netzwerke, um ihren Tauchurlaub zu recherchieren und zu planen”, sagt Lonardi, “und durch die Präsenz auf einer Website, wie travel.padi.com, wird es Tauchunternehmen und Resorts leicht gemacht, sich ihrer Zielgruppe vorzustellen. PADI Travel wurde entwickelt, um Tausende von Tauchern, die einen Urlaub suchen, anzulocken. ”

Was Kunden sehen

PADI Travel umfasst mehr als 300 farbenfrohe Tauchreiseführer mit benutzerdefinierten Informationen zum Tauchen und Reisen, Sichtungen von Meereslebewesen, besten Reisezeiten, Orten, Rabatten und vielem mehr. Ungefähr 300 Safariboote werden mit vollständigen Beschreibungen, Fotos in Postkartenqualität, verlockenden Videos und mehr als 3.000 separaten Routen, einschließlich Verfügbarkeit, Preisen und anderen Informationen für neugierige Tauchreisende aufgeführt. Tauchreisende haben nicht nur Zugang zu PADI Dive Resorts, Centern, Eco Travel Reiserouten und Reiseführern, sondern auch zu spezifischen Tauchexperten, die personalisierte Planungsberatung zu 80 Ländern anbieten.

Das kommt aber nicht nur Tauchkunden zu Gute. PADI Travel-Verkäufer können sich als Partner registrieren, um Provisionen und Rabatte zu erhalten. Durch dieses Programm, bekommen PADI Dive Center mit hauseigenen Reiseprogrammen, Zugang zu einer riesigen Auswahl an Tauchsafaris und Tauchzielen, sowie Tauchreiseexperten, die im Vorfeld Fragen beantworten können. Dieser Zugang verleiht einzelnen Dive Centern eine globale Reichweite, die ohne dieses Programm unerschwinglich oder schwer aufrechtzuerhalten wäre. PADI Resorts bekommen unterdessen, durch das von PADI Travel verbundene Netzwerk an Tauchreiseanbietern und registrierten Vertretern, Unterstützung und Business.

Um das Ganze abzurunden; das Ziel ist es, durch kompetente Kundenbetreuung 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche, die höchste Kundenzufriedenheit zu gewährleisten. Das Netzwerk von erfahrenen Tauchreiseexperten in diesem Reiseprogramm – PADI Travel-Vertreter können jeweils durchschnittlich etwa 2.500 Tauchgänge vorweisen – verleiht dem Ganzen eine persönliche Note, die laut Experten der Reisebranche für Reiseprofis heute absolut von entscheidendem Wert ist.

Tauchreisen Ausbauen

“Es hat unentwegte Mühe erfordert, PADI Travel ins Leben zu rufen und zusammenzustellen”, sagt Lonardi. “Wir können Gruppen und Einzelpersonen gleichermaßen bedienen. PADI Travel hat die neueste Plattformtechnologie genutzt, um das Beste aus Online-Buchung, zusammen mit Reiseberatung auf Concierge-Niveau zu kombinieren.” Nicht nur dass PADI Dive Centern der Verkauf von Reisepaketen erleichtert wird, und dass PADI Resorts eine breitere Reichweite erhalten, PADI Profis bekommen ebenfalls bessere Möglichkeiten sich zu engagieren, um den Verkauf von Tauchreisen zu steigern.

Technisch versierten PADI Mitgliedern, die sich mit neuen, digitalen Marketingoptionen auskennen, werden viele Aspekte von PADI Travel bekannt vorkommen. Für alle anderen, die die Implementierung einer strategischen Vermarktung anstreben, setzt PADI Travel weiterhin auf PADIs Familienphilosophie, die gesamte Tauchgemeinschaft auszubauen.

This post is also available in: en nl fr it ru es