Wie du ein Effektiver Assistent im Freiwasser Wirst

Ein brevetierter Assistent spielt eine Schlüsselrolle beim Freiwasser-Training, insbesondere wenn Wetterbedingungen, Ausrüstung und andere Faktoren Schülern und Instructorn das Leben erschweren.

PADI® Course Director Patrick Hammer vom Scuba Emporium in Illinois, USA sagt: “Wenn ein Instructor mit einem brevetierten Assistenten zusammenarbeitet, ist es wie ein Pilot mit einem Co-Piloten. Du kannst ein Flugzeug mit einer Person fliegen, aber mit zwei Personen verläuft der Flug sicherer und reibungsloser. ”

Durch die folgenden Tipps, erfährst du mehr über die effektive Unterstützung beim Freiwasser-Training.

Kommunikation vor dem Unterricht

Treffe dich vor dem Unterricht mit dem Instructor oder sende ihm eine Nachricht, um die Ausrüstungs-Anforderungen, Reihenfolge der Fertigkeiten, Probleme der Schüler und die Wettervorhersage zu besprechen.

PADI Course Director Kevin O’Brien vom PADI Five Star IDC VIP Diving in Bonaire sagt: “Arbeitet als Team und findet den besten Weg, um die notwendigen Fertigkeiten zu absolvieren: flach vs. tief, Oberfläche vs. unter Wasser. Dies ist besonders beim Multi-Level-Training wichtig. Bespricht auch, wie der Transport abläuft. ”

Ausrüstungs- und Sicherheitsvorbereitung

Sorge dafür, dass deine Ausrüstung in einwandfreiem Zustand ist, und überlege, welche Ausrüstung erforderlich ist, damit die Schüler die Leistungsanforderungen erfüllen können.

“Ein effektiver Assistent wird sicherstellen, dass jegliche für den Tauchgang erforderliche Spezialausrüstung bei Bedarf zur Hand ist”, sagt O’Brien. “Wenn du zum Beispiel den Navigationstauchgang im Advanced Open Water durchführst, brauchst du eine Leinenrolle oder eine Schnur, um 30 Meter / 100 Fuß zu markieren. Zudem brauchen deine Tauchschüler einen Kompass.”

Außer der Tauchausrüstung, benötigst du auch eine Dive Roster Tafel, um Taucher beim Ein- und Ausstieg zu überprüfen. Bringe die entsprechenden Kurstafeln mit, damit du dir der Tiefe-Anforderungen bewusst bist. Konsultiere die Liste der häufigsten Schülerprobleme im Anhang des PADI’s Guide to Teaching.

 

Über Wasser

Sei früher da, und bereite deine Ausrüstung vor, bevor die Schüler ankommen. “Viele unserer Trainingstauchgänge starten früh am Morgen, wenn es noch kühl ist. Es ist wichtig, dass Mitarbeiter früh da sind und sich vorbereiten, damit sie den Schülern helfen können. So steht niemand herum und wird kalt “, sagt Hammer.

Versuche, dem Instructor einen oder zwei Schritte voraus zu sein, um zu gewährleisten, dass die Klasse reibungslos von einer Aktivität zur nächsten übergehen kann. “Ein guter, brevetierter Assistent sollte mitdenken, jemand, der die Bedürfnisse der Klasse vorausahnen kann, ohne dass der Instructor darum bitten muss”, sagt Hammer. “Wenn ich zum Beispiel mit Schülern arbeite, kann der brevetierte Assistent die Ausrüstung vorbereiten oder den Schwimmkörper platzieren.”

 

Unter Wasser

Behalte die Schüler so gut, wie möglich im Auge, und stelle sicher, dass der Instructor jederzeit weiß, wo du bist. Wenn sich ein Schüler unerwartet von der Gruppe entfernt, ergreife Maßnahmen, um die Sicherheit des Tauchers zu gewährleisten, und alarmiere gleichzeitig mit einem Geräusch oder einem anderen Signal den Instructor.

“Ein guter brevetierter Assistent kann den Kurs gut in Schach halten, und gewährleisten, dass alle in der Nähe bleiben. Er behält die Schüler, mit denen ich nicht gerade arbeite, im Auge und verhindert, dass sie sich entfernen”, sagte Hammer.

Die Bedeutung von globalem Bewusstsein darf nicht unterschätzt werden. Ein guter Assistent hat stets den Instructor und die Schüler im Auge. Wenn du direkt mit einem Schüler arbeitest, schaue regelmäßig nach, was die anderen Taucher machen. Während du die Luft eines Tauchers kontrollierst, könnte sein Tauchpartner bereits rapide an die Oberfläche steigen.

Ein guter Assistent lenkt zudem die Aufmerksamkeit der Schüler auf die Ausbildung. Warte bis die Fertigkeiten abgeschlossen sind, um auf Lebewesen im Meer hinzuweisen und deine Ring-Luftblasen zu zeigen.

Wir hoffen, dass du durch diese Tipps-Liste etwas dazulernen konntest. Wir laden dich ein, zusätzliche Tipps und Vorschläge in den Kommentaren festzuhalten.

Lese unseren vorherigen Blog darüber, wie du ein effektiver Assistent im Schwimmbad oder begrenzten Freiwasser sein kannst!

 

This post is also available in: en nl fr it es