Wir gratulieren den Elite Instructorn 2019

Der Elite Instructor Award begann ab 1. Januar 2019 wieder von Anfang an. Wenn du also ein PADI Instructor bist, der aktiv Taucher ausbildet und brevetiert, kannst du dich durch den PADI Elite Instructor Award von der Menge absetzen. Dieses Programm erkennt PADI Instructor an,  die einen bestimmten Meilenstein, in Bezug auf Anzahl der Brevetierungen, die sie jährlich ausstellen, erreichen. Er ermöglicht es dir, deinen „Elite Instructor“- Status bei Tauchschülern, potenziellen Kunden, zukünftigen Arbeitgebern und bei deinen PADI Profi-Kollegen hervorzuheben. Darüber hinaus erhältst du eine „Elite Instructor“- E-Badge für all deine elektronische Kommunikation.

Programmübersicht

PADI Instructor, die innerhalb des Kalenderjahres 50, 100, 150, 200 oder 300 zulässige Brevetierungen ausstellen, und die innerhalb der vorhergehenden zwölf Monate keine nachgewiesenen Qualitätsmanagement-Verstöße vorweisen, werden mit dem Elite Instructor Award ausgezeichnet.

Zulässige Brevetierungen: (die von dir ausgestellten Brevetierungen, die deiner Statistik angerechnet werden)

  • Zulässige Tauchschüler-Brevetierungen, einschließlich Scuba Diver, Open Water Diver, Advanced Open Water Diver, Rescue Diver, Master Scuba Diver, Junior Diver Brevetierungen, sowie aller Tauchschüler- Spezialkurse, einschließlich Sonder-Spezialkurse, werden eins-zu-eins
  • Zulässige Profi-Ratings umfassen Divemaster, Assistant Instructor, Open Water Scuba Instructor, Master Scuba Diver Trainer, IDC Staff Instructor, Emergency First Response Instructor und alle Instructor-Spezialkurse, sowie Instructor Sonder-Spezialkurse (eins-zu-einsgewichtet).
  • Zulässige Freediver-Brevetierungen, werden eins-zu-eins gewichtet, und beinhalten Basic Freediver, Freediver, Advanced Freediver, Master Freediver, Freediver Instructor, Advanced Freediver Instructor, Master Freediver Instructor und Freediver Instructor Trainer.
  • Emergency First Response Teilnehmerkurse, ReActivate, Discover Scuba Diving, Bubblemaker, Seal Team, Master Seal Team und Skin Diver, werden fünf-zu-eins Fünf Discover Scuba Diving zum Beispiel, werden wie eine Open Water Diver Brevetierung gewichtet.
  • Überweisungen werden zwei-zu-eins

Zusätzliche Informationen:

  • PADI Instructor, die den „Elite“ -Status erreichen, erhalten eine E-Badge, die sie in E-Mails, auf Websites, in Blogs und auf Social Media-Seiten ausstellen können. Alle Award-Empfänger erhalten auch ein Zertifikat, das sie für die Ausstellung von 50, 100, 150, 200 oder 300 oder mehr Brevetierungen in dem jeweiligen Jahr auszeichnet
  • PADI Pros mit dem Rating Open Water Scuba Instructor oder darüber hinaus, werden automatisch in das Programm aufgenommen, und ihre Produktivität wird von PADI ausgewertet
  • Brevetierungen, die zwischen dem Januar und dem 31. Dezember ausgestellt wurden, qualifizieren sich für das Award-Programm 2019. Alle Brevetierungen müssen am 15. Januar 2020 bearbeitet worden sein
  • Die Gewinner des Elite Instructor Award mit zulässigen Brevetierungen, werden jährlich ausgezählt. Die Awards werden ermittelt, und die Gewinner werden im ersten Quartal des folgenden Jahres benachrichtigt
  • Instructor, die mit einem PADI Dive Center oder Resort verbunden sind, können das Unternehmen berechtigen, ihren Elite Instructor Award auf den Internetseiten des Unternehmens auszustellen

Wirst du ein Elite Instructor werden?

Gehe auf die Registerkarte Mein Konto, und erstelle den PIC-Verarbeitungsbericht, um zu sehen, wie viele Brevetierungen du bisher in diesem Jahr verbuchen konntest. Dann, wenn du sehen kannst, dass du nahe dran bist, dich für einen Award zu qualifizieren, lasse die Korken knallen! Oder arbeite auf einen höheren „Elite“ –Status hinaus! Wenn nicht, steigere deine Bemühungen, um den Elite Instructor Award zu ergattern.

Für Weitere Informationen

Wenn du weitere Informationen zum Elite Instructor Award – Programm möchtest, schaue in die PADI Elite Instructor Award herein, wende dich an: customerservices.emea@padi.com, oder rufe uns an, unter: +44 (0) 117 300 7234

Mache die nächsten Schritte und profitiere vom 5-für-4-Angebot

Mache die nächsten Schritte und profitiere vom 5-für-4-Angebot. Das sind 5 Specialty Instructor Nachweise zum Preis von 4!

Mehr Tauchen und mehr Spaß beim Weitergeben von deinen Interessen – darum geht es beim Unterrichten von Spezialkursen. Am besten lernst du wie du deine Spezialkurse wirklich speziell gestaltest von deinem örtlichen PADI Course Director bei einem Specialty Instructor Kurs. Specialty Instructor Kurse vermitteln dir Unterrichtstipps und praktische Erfahrungen, die du sofort umsetzen kannst. Mit mehr als 25 PADI Spezialkursen und zahlreichen Sonder-Spezialkursen hast du eine große Auswahl – lege also gleich los!

Alle PADI Instructor profitieren davon, Specialty Instructor Kurse zu absolvieren – besonders diejenigen, die zum Master Scuba Diver™ Trainer (MSDT) aufsteigen wollen, denn dafür sind mindestens fünf PADI Specialty Instructor Nachweise nötig.

Wichtig: Dieses Angebot gilt nur für einen Specialty Instructor Antrag, der für alle fünf Specialty Instructor Ratings gleichzeitig gestellt werden muss. Du kannst auch 10 Spezialkurse zum Preis von 8 oder 15 Spezialkurse zum Preis von 12 beantragen.

Finde dein örtliches PADI Five Star Instructor Development Center

Wenn du Fragen hast oder weitere Informationen benötigst, wende dich an customerservices.emea@padi.com

Termin vormerken! PADI Women’s Dive Day 2019

In den letzten vier Jahren haben PADI® Dive Center, Resorts und Professionals tausende von Events in über 100 Ländern veranstaltet, um den PADI Women’s Dive Day zu feiern.

Mit Rekordbeteiligung brachte dieser Tag im Jahr 2018 Taucher aller Geschlechter, Altersgruppen und Erfahrungsstufen zusammen.

Sei beim fünften jährlichen PADI Women‘s Dive Day am 20. Juli 2019 dabei. Bewerbe dein Geschäft und setze dich für die lokale und globale Tauchgemeinschaft ein, indem du ein Event veranstaltest.

Bald beginnt die Registrierung!

Achte in den kommenden Wochen auf weitere Informationen.

PADI Events in Deutschland: 2019 in der Vorschau!

Wie in jedem Jahr möchte PADI auch im Jahr 2019 wieder aktiv Events veranstalten und an anderen Veranstaltungen teilnehmen, um den PADI Mitgliedern vielseitige Möglichkeiten und Vorteile zu bieten und die Tauchbranche zu stärken. Hier erhaltet ihr eine Vorschau auf die Veranstaltungen im Jahr 2019, um euch interessante Termine entsprechend vormerken zu können.

Exklusive Veranstaltungen für PADI Mitglieder:

Regelmäßige Live Webinare (Termine auf der PADI Pros Seite zu finden)

Member Foren – Termine findest du hier:

https://padiproseurope.com/de/padi-member-forum-2019-termine-in-deutschland-und-oesterreich/

Messeauftritte:

BOOT in Düsseldorf, 19.01.19 – 27.01.19

f.re.e. in München, 20.02.19 – 24.02.19

InterDive in Friedrichshafen, 21.09.19 – 24.09.19

Gastaussteller bei:

Hausmesse Waterworld in Erftstadt, 18.05.19

Tauchertreff am Auesee in Wesel, 02.08.19 – 04.08.19

Aquanauts Hausmesse in Frankfurt, 17.08.19

Organisatoren von:

Women’s Dive Day, 20.07.19

AWARE Woche, 14.09.19 – 22.09.19

Fortbildungsprogramme:

PADI Business Management Programm (Termine folgen in Kürze)

 

Wir hoffen, den PADI Mitgliedern in Deutschland damit ein interessantes Jahr bieten zu können und freuen uns darauf, euch bei den Veranstaltungen anzutreffen.

PADI Member Forum 2019 – Termine in Deutschland und Österreich

Das PADI Member Forum 2019 ist eine interessante Veranstaltung, bei der du über Neuigkeiten bei PADI informiert wirst und deine Fragen direkt mit Mitarbeitern von PADI und anderen PADI Profis besprechen kannst. Verpasse also nicht diese Gelegenheit, dich mit anderen PADI Mitgliedern aus der Region auszutauschen und Ratschläge zu verschiedenen Themen zu bekommen.

Hier findest du die ersten Termine. Bei Interesse klicke bitte auf den jeweiligen Link und registriere dich. Die Anmeldung ist natürlich kostenfrei und dient lediglich der Planung dieser Veranstaltung. Es lohnt sich auch, zwischendurch mal einen Blick auf diese Liste zu werfen, da noch weitere Termine hinzukommen werden.

21.03.19 19:00 Uhr Bielefeld:
https://www.eventbrite.co.uk/e/2019-padi-member-forum-bielefeld-deutschland-tickets-56184709980

25.03.19 18:30 Uhr Stuttgart:
https://www.eventbrite.co.uk/e/2019-padi-member-forum-stuttgart-leonberg-tickets-55698403424

01.04.19 19:00 Uhr Mülheim an der Ruhr:
https://www.eventbrite.co.uk/e/2019-padi-member-forum-mulheim-an-der-ruhr-deutschland-tickets-56552880187

03.04.19 19:00 Uhr Kassel:
https://www.eventbrite.co.uk/e/2019-padi-member-forum-kassel-deutschland-tickets-56188099117

08.04.19 18:30 Uhr Wien:
https://www.eventbrite.co.uk/e/member-forum-osterreich-wien-tickets-55698986167

06.05.19 18:30 Uhr Frankfurt am Main:
https://www.eventbrite.co.uk/e/member-forum-frankfurt-am-main-tickets-56177340939

07.05.19 19:00 Uhr Hannover:
https://www.eventbrite.co.uk/e/2019-padi-member-forum-hannover-deutschland-tickets-56188251573

22.06.19 13:30 Uhr Fulda:
https://www.eventbrite.co.uk/e/2019-padi-member-forum-fulda-deutschland-tickets-56188697908

Training Bulletin Live Webinar – 1. Quartal 2019

Die Training Bulletin Live Webinare des ersten Quartals folgen in Kürze. Wie immer, werden wir die neuesten Standard-Änderungen besprechen, Hintergrundinformationen zu Updates anbieten und Einblick verschaffen, wie diese in dein Training integriert werden können.

Nehme live, und in deiner ausgewählten Sprache, an den untenstehenden Terminen teil. Wenn du eine Live-Veranstaltung verpassen solltest, wird Anmeldung sicherstellen, dass du in einer Folge-E-Mail einen Link zur Aufnahme erhältst

Deutsch04/02/2019https://attendee.gotowebinar.com/register/8373485129000840963
Englisch05/02/2019https://attendee.gotowebinar.com/register/7655798703495079938
Französisch06/02/2019https://attendee.gotowebinar.com/register/2086508426150257153
Niederländisch07/02/2019https://attendee.gotowebinar.com/register/7720034371787905027
Griechisch11/02/2019https://attendee.gotowebinar.com/register/330889622980117762
Polnisch12/02/2019https://attendee.gotowebinar.com/register/4044895865516850947
Portuguiesisch13/02/2019https://attendee.gotowebinar.com/register/6331410561089540610
Skandinavisch14/02/2019https://attendee.gotowebinar.com/register/7080753024490919171
Italienisch15/02/2019https://register.gotowebinar.com/register/7537944252772899330
Arabisch19/02/2019https://attendee.gotowebinar.com/register/4896679828545072897
Spanisch 19/02/2019https://register.gotowebinar.com/register/6384882010973893377
Türkisch20/02/2019https://attendee.gotowebinar.com/register/7889411940892748290
Russisch21/02/2019https://attendee.gotowebinar.com/register/1271617479578303746

Wenn du irgendwelche Fragen bezüglich des Webinars hast, sende uns eine Email an: training.emea@padi.com. Wir freuen uns, mit Dir während des Webinars zu sprechen.

PADI gibt seine Messen für 2019 bekannt!

PADI war damit beschäftigt, seinen Veranstaltungskalender für 2019 zu planen, und freut sich nun, zu verkünden, dass es auf folgenden Messen ausstellen wird:

Salon de la Plongée (Paris, Frankreich): 11. – 14. Januar – PADI Village.

Boot (Düsseldorf, Deutschland): 19. – 27. Januar – PADI Village.

DIVE MENA Expo (Dubai, VAE): 26. Februar – 2. März.

EUDI (Bologna, Italien): 1. – 3. März – PADI Village.

PADI wird auch auf diesen Messen vertreten sein:

Moscow Dive Show (Moskau, Russland): 31 Januar. – 3. Februar.

Duikvaker (Houten, Niederlande): 2. – 3. Februar.

DykMassan (Stockholm, Schweden): 16. – 17. März.

Zusätzliche Messen für 2019 werden hinzugefügt, sobald sie bestätigt werden. Schaue regelmäßig in die aktualisierte Liste herein.

Wir hoffen, dass du dich uns auf einer oder mehreren Messen anschließen wirst. Wenn du dich mit uns in einer der PADI Villages zusammenschließen möchtest, kontaktiere bitte deinen Regional Manager für weitere Informationen.

Das neue, verbesserte PADI Show Support Pack

In diesem Jahr, haben wir dein Show Support Pack aktualisiert, um weiterhin 100%ige PADI Dive Center dabei zu unterstützen, Kunden umzuwandeln. Genieße die Kraft der PADI Marke mit mehr Messe-Support als je zuvor.

Das Show Support Pack 2019 enthält:

– PADI 3.5m Beach Flag (mit Stange & Sockel) im NEUEN Design

– 100 PADI Stifte aus recyceltem Material

– 50 PADI Aufkleber

– PADI Kurs-Broschüren – Go Dive, Keep Diving, Teach Diving

Show Support Packs sind ein Vorteil für 100%ige PADI Dive Center. Wir laden dich dazu ein, das Show Support Pack 2019 Anmeldeformular auszufüllen*, es an Amber Swan-Hutton zurückzuschicken, und dann, sobald es genehmigt wird, gehört es dir!

Dein Pack wird dann mit deinem nächsten Kundenauftrag an dich verschickt, oder an den PADI Stand zur Abholung geliefert, wenn PADI auf der gleichen Veranstaltung ausstellt.

*Schicke uns den ausgefüllten PADI Show Support Pack Antrag mit einem Nachweis deiner Teilnahme an einer Messe mindestens 8 Wochen vor Messebeginn.

PADI meets SEABOB! Zwei Events mit Action, neuen Erfahrungen und vielen begeisterten Tauchern!

In den Monaten Juli und August veranstaltete PADI in Zusammenarbeit mit SEABOB die SEABOB Events. Der SEABOB ist ein ganz besonderer Unterwasserscooter, denn seine hydrodynamische Formgebung bewirkt im Wasser eine ungeahnte Agilität. Gesteuert und getaucht wird durch einfache Gewichtsverlagerung des Körpers. Die Geschwindigkeit wird per Controlgrip geregelt. Über die Bordelektronik sind Tauchtiefen bis zu 40 Meter individuell programmierbar. Eine Sicherheitsabschaltung verhindert zuverlässig das Unterschreiten der gewählten Tauchtiefe. Der SEABOB ist durch den elektrischen E-Jet Power Antrieb absolut umweltfreundlich in seinem Element. Kraftvoll und nahezu lautlos durchzieht er das Wasser.

An den beliebten Tauchseen Hemmoor und Messinghausen wurden diese besonderen Unterwasserscooter vorgestellt und konnten von allen interessierten Tauchern getestet werden. Unterstützt wurden wir dabei von mehreren sehr engagierten PADI Mitgliedern, die alle Taucher ausführlich eingewiesen und die Tauchgänge mit den SEABOBs entsprechend durchgeführt haben.

Zudem haben viele PADI Instruktoren an den angebotenen SEABOB Specialty Instructor Kursen teilgenommen, die von den PADI Kurs Directors Thomas Baum und Martin Zeschke durchgeführt wurden. Die PADI SEABOB Specialty ist eine Distinctive Specialty, in der sich alles um den SEABOB dreht. Die Bedienung, das praktische “Fahren” sowie natürlich auch Sicherheitsvorkehrungen und -verfahren stehen im Mittelpunkt dieses Kurses. Aber vor allem soll das Tauchen mit den SEABOBs natürlich auch Spaß machen…und das hat es bei unseren Events!

Das Feedback war großartig. Die Taucher kamen mit breitem Grinsen aus dem Wasser und waren begeistert von der tollen Erfahrung. Einigen Tauchern hat es so gut gefallen, dass sie auch zum zweiten Event gekommen sind, um nochmal einen Tauchgang mit den SEABOBs machen zu können.

Wir freuen uns sehr, dass diese beiden Events so erfolgreich waren und bedanken uns bei allen, die zur Organisation und Durchführung beigetragen haben. Lust bekommen? Dann haltet eure Augen und Ohren offen für das nächste Jahr, die Planungen laufen bereits.