Termin vormerken! PADI Women’s Dive Day 2019

In den letzten vier Jahren haben PADI® Dive Center, Resorts und Professionals tausende von Events in über 100 Ländern veranstaltet, um den PADI Women’s Dive Day zu feiern.

Mit Rekordbeteiligung brachte dieser Tag im Jahr 2018 Taucher aller Geschlechter, Altersgruppen und Erfahrungsstufen zusammen.

Sei beim fünften jährlichen PADI Women‘s Dive Day am 20. Juli 2019 dabei. Bewerbe dein Geschäft und setze dich für die lokale und globale Tauchgemeinschaft ein, indem du ein Event veranstaltest.

Bald beginnt die Registrierung!

Achte in den kommenden Wochen auf weitere Informationen.

PADI Events in Deutschland: 2019 in der Vorschau!

Wie in jedem Jahr möchte PADI auch im Jahr 2019 wieder aktiv Events veranstalten und an anderen Veranstaltungen teilnehmen, um den PADI Mitgliedern vielseitige Möglichkeiten und Vorteile zu bieten und die Tauchbranche zu stärken. Hier erhaltet ihr eine Vorschau auf die Veranstaltungen im Jahr 2019, um euch interessante Termine entsprechend vormerken zu können.

Exklusive Veranstaltungen für PADI Mitglieder:

Regelmäßige Live Webinare (Termine auf der PADI Pros Seite zu finden)

Member Foren – Termine findest du hier:

https://padiproseurope.com/de/padi-member-forum-2019-termine-in-deutschland-und-oesterreich/

Messeauftritte:

BOOT in Düsseldorf, 19.01.19 – 27.01.19

f.re.e. in München, 20.02.19 – 24.02.19

InterDive in Friedrichshafen, 21.09.19 – 24.09.19

Gastaussteller bei:

Hausmesse Waterworld in Erftstadt, 18.05.19

Tauchertreff am Auesee in Wesel, 02.08.19 – 04.08.19

Aquanauts Hausmesse in Frankfurt, 17.08.19

Organisatoren von:

Women’s Dive Day, 20.07.19

AWARE Woche, 14.09.19 – 22.09.19

Fortbildungsprogramme:

PADI Business Management Programm (Termine folgen in Kürze)

 

Wir hoffen, den PADI Mitgliedern in Deutschland damit ein interessantes Jahr bieten zu können und freuen uns darauf, euch bei den Veranstaltungen anzutreffen.

PADI Member Forum 2019 – Termine in Deutschland und Österreich

Das PADI Member Forum 2019 ist eine interessante Veranstaltung, bei der du über Neuigkeiten bei PADI informiert wirst und deine Fragen direkt mit Mitarbeitern von PADI und anderen PADI Profis besprechen kannst. Verpasse also nicht diese Gelegenheit, dich mit anderen PADI Mitgliedern aus der Region auszutauschen und Ratschläge zu verschiedenen Themen zu bekommen.

Hier findest du die ersten Termine. Bei Interesse klicke bitte auf den jeweiligen Link und registriere dich. Die Anmeldung ist natürlich kostenfrei und dient lediglich der Planung dieser Veranstaltung. Es lohnt sich auch, zwischendurch mal einen Blick auf diese Liste zu werfen, da noch weitere Termine hinzukommen werden.

21.03.19 19:00 Uhr Bielefeld:
https://www.eventbrite.co.uk/e/2019-padi-member-forum-bielefeld-deutschland-tickets-56184709980

25.03.19 18:30 Uhr Stuttgart:
https://www.eventbrite.co.uk/e/2019-padi-member-forum-stuttgart-leonberg-tickets-55698403424

01.04.19 19:00 Uhr Mülheim an der Ruhr:
https://www.eventbrite.co.uk/e/2019-padi-member-forum-mulheim-an-der-ruhr-deutschland-tickets-56552880187

03.04.19 19:00 Uhr Kassel:
https://www.eventbrite.co.uk/e/2019-padi-member-forum-kassel-deutschland-tickets-56188099117

08.04.19 18:30 Uhr Wien:
https://www.eventbrite.co.uk/e/member-forum-osterreich-wien-tickets-55698986167

06.05.19 18:30 Uhr Frankfurt am Main:
https://www.eventbrite.co.uk/e/member-forum-frankfurt-am-main-tickets-56177340939

07.05.19 19:00 Uhr Hannover:
https://www.eventbrite.co.uk/e/2019-padi-member-forum-hannover-deutschland-tickets-56188251573

22.06.19 13:30 Uhr Fulda:
https://www.eventbrite.co.uk/e/2019-padi-member-forum-fulda-deutschland-tickets-56188697908

Training Bulletin Live Webinar – 1. Quartal 2019

Die Training Bulletin Live Webinare des ersten Quartals folgen in Kürze. Wie immer, werden wir die neuesten Standard-Änderungen besprechen, Hintergrundinformationen zu Updates anbieten und Einblick verschaffen, wie diese in dein Training integriert werden können.

Nehme live, und in deiner ausgewählten Sprache, an den untenstehenden Terminen teil. Wenn du eine Live-Veranstaltung verpassen solltest, wird Anmeldung sicherstellen, dass du in einer Folge-E-Mail einen Link zur Aufnahme erhältst

Deutsch04/02/2019https://attendee.gotowebinar.com/register/8373485129000840963
Englisch05/02/2019https://attendee.gotowebinar.com/register/7655798703495079938
Französisch06/02/2019https://attendee.gotowebinar.com/register/2086508426150257153
Niederländisch07/02/2019https://attendee.gotowebinar.com/register/7720034371787905027
Griechisch11/02/2019https://attendee.gotowebinar.com/register/330889622980117762
Polnisch12/02/2019https://attendee.gotowebinar.com/register/4044895865516850947
Portuguiesisch13/02/2019https://attendee.gotowebinar.com/register/6331410561089540610
Skandinavisch14/02/2019https://attendee.gotowebinar.com/register/7080753024490919171
Italienisch15/02/2019https://register.gotowebinar.com/register/7537944252772899330
Arabisch19/02/2019https://attendee.gotowebinar.com/register/4896679828545072897
Spanisch 19/02/2019https://register.gotowebinar.com/register/6384882010973893377
Türkisch20/02/2019https://attendee.gotowebinar.com/register/7889411940892748290
Russisch21/02/2019https://attendee.gotowebinar.com/register/1271617479578303746

Wenn du irgendwelche Fragen bezüglich des Webinars hast, sende uns eine Email an: training.emea@padi.com. Wir freuen uns, mit Dir während des Webinars zu sprechen.

PADI gibt seine Messen für 2019 bekannt!

PADI war damit beschäftigt, seinen Veranstaltungskalender für 2019 zu planen, und freut sich nun, zu verkünden, dass es auf folgenden Messen ausstellen wird:

Salon de la Plongée (Paris, Frankreich): 11. – 14. Januar – PADI Village.

Boot (Düsseldorf, Deutschland): 19. – 27. Januar – PADI Village.

DIVE MENA Expo (Dubai, VAE): 26. Februar – 2. März.

EUDI (Bologna, Italien): 1. – 3. März – PADI Village.

PADI wird auch auf diesen Messen vertreten sein:

Moscow Dive Show (Moskau, Russland): 31 Januar. – 3. Februar.

Duikvaker (Houten, Niederlande): 2. – 3. Februar.

DykMassan (Stockholm, Schweden): 16. – 17. März.

Zusätzliche Messen für 2019 werden hinzugefügt, sobald sie bestätigt werden. Schaue regelmäßig in die aktualisierte Liste herein.

Wir hoffen, dass du dich uns auf einer oder mehreren Messen anschließen wirst. Wenn du dich mit uns in einer der PADI Villages zusammenschließen möchtest, kontaktiere bitte deinen Regional Manager für weitere Informationen.

Das neue, verbesserte PADI Show Support Pack

In diesem Jahr, haben wir dein Show Support Pack aktualisiert, um weiterhin 100%ige PADI Dive Center dabei zu unterstützen, Kunden umzuwandeln. Genieße die Kraft der PADI Marke mit mehr Messe-Support als je zuvor.

Das Show Support Pack 2019 enthält:

– PADI 3.5m Beach Flag (mit Stange & Sockel) im NEUEN Design

– 100 PADI Stifte aus recyceltem Material

– 50 PADI Aufkleber

– PADI Kurs-Broschüren – Go Dive, Keep Diving, Teach Diving

Show Support Packs sind ein Vorteil für 100%ige PADI Dive Center. Wir laden dich dazu ein, das Show Support Pack 2019 Anmeldeformular auszufüllen*, es an Amber Swan-Hutton zurückzuschicken, und dann, sobald es genehmigt wird, gehört es dir!

Dein Pack wird dann mit deinem nächsten Kundenauftrag an dich verschickt, oder an den PADI Stand zur Abholung geliefert, wenn PADI auf der gleichen Veranstaltung ausstellt.

*Schicke uns den ausgefüllten PADI Show Support Pack Antrag mit einem Nachweis deiner Teilnahme an einer Messe mindestens 8 Wochen vor Messebeginn.

PADI meets SEABOB! Zwei Events mit Action, neuen Erfahrungen und vielen begeisterten Tauchern!

In den Monaten Juli und August veranstaltete PADI in Zusammenarbeit mit SEABOB die SEABOB Events. Der SEABOB ist ein ganz besonderer Unterwasserscooter, denn seine hydrodynamische Formgebung bewirkt im Wasser eine ungeahnte Agilität. Gesteuert und getaucht wird durch einfache Gewichtsverlagerung des Körpers. Die Geschwindigkeit wird per Controlgrip geregelt. Über die Bordelektronik sind Tauchtiefen bis zu 40 Meter individuell programmierbar. Eine Sicherheitsabschaltung verhindert zuverlässig das Unterschreiten der gewählten Tauchtiefe. Der SEABOB ist durch den elektrischen E-Jet Power Antrieb absolut umweltfreundlich in seinem Element. Kraftvoll und nahezu lautlos durchzieht er das Wasser.

An den beliebten Tauchseen Hemmoor und Messinghausen wurden diese besonderen Unterwasserscooter vorgestellt und konnten von allen interessierten Tauchern getestet werden. Unterstützt wurden wir dabei von mehreren sehr engagierten PADI Mitgliedern, die alle Taucher ausführlich eingewiesen und die Tauchgänge mit den SEABOBs entsprechend durchgeführt haben.

Zudem haben viele PADI Instruktoren an den angebotenen SEABOB Specialty Instructor Kursen teilgenommen, die von den PADI Kurs Directors Thomas Baum und Martin Zeschke durchgeführt wurden. Die PADI SEABOB Specialty ist eine Distinctive Specialty, in der sich alles um den SEABOB dreht. Die Bedienung, das praktische “Fahren” sowie natürlich auch Sicherheitsvorkehrungen und -verfahren stehen im Mittelpunkt dieses Kurses. Aber vor allem soll das Tauchen mit den SEABOBs natürlich auch Spaß machen…und das hat es bei unseren Events!

Das Feedback war großartig. Die Taucher kamen mit breitem Grinsen aus dem Wasser und waren begeistert von der tollen Erfahrung. Einigen Tauchern hat es so gut gefallen, dass sie auch zum zweiten Event gekommen sind, um nochmal einen Tauchgang mit den SEABOBs machen zu können.

Wir freuen uns sehr, dass diese beiden Events so erfolgreich waren und bedanken uns bei allen, die zur Organisation und Durchführung beigetragen haben. Lust bekommen? Dann haltet eure Augen und Ohren offen für das nächste Jahr, die Planungen laufen bereits.

Umweltschutz geht uns alle an….

Das 5*Dive Center Dive Company in Wien engagiert sich für eine saubere Umwelt!

Am Sonnntag den 26. August 2018 hieß es „Wasserratten gegen Dreckspatzen“.
Christian Timmermann, Besitzer der Dive Company und sein Team mobilisierten die Wiener Bevölkerung um sich dem Thema Umweltschutz anzunehmen.

Mit der Unterstützung vom Bezirk Floridsdorf durch den Bezirksobmann und den umliegenden Betrieben, wie Gebäudereinigung Schmid  – Sachspenden / Segelschule Hofbauer an der Alten Donau, All I need, www.bioverpackungen.at und einigen weiteren Unternehmen konnte eine große Reichweite erzielt werden. Auch die Bezirkszeitungen haben auf den Clean Up Day aufmerksam gemacht. Erschienen ist dieser Bericht/ Anzeige in folgenden Bezirken: Floridsdorf, Donaustadt, Brigittenau, Leopldstadt.

 

Zudem wurden zahlreiche Flyer verteilt.

 

Aber damit nicht genug:

Auch der ORF war mit großem Interesse dabei und verfolgte das Event. So konnten alle die Wichtigkeit, sich dem Umweltschutz anzunehmen, unterstreichen.

Sowohl über als auch unter Wasser wurde gesäubert und es gab eine Menge zu entsorgen. Auf der Fundliste standen 1 Aluleiter / 2 Sonnenschirme / ca. 10 Kilogramm Flaschen und Dosen / eine ganze Menge Plastikfolien und Tragetaschen, die bestimmt nach dem Barbecue dort gelassen wurden und ca. 20 Kilogramm undefinierbarer Urat, der weder ins Wasser noch auf eine Grünfläche gehört.

Der Favorit dieses Clean Up Days waren die Zigarettenkippen.

 

 

In wenigen Minuten war das gefundene Glas voll. Obwohl in dieser Zeit nur um eine Parkbank gegangen wurde. Bei ca. 500 Kippen haben wir aufgehört zu zählen…

 

 

PADI und Projekt AWARE bedanken sich für das Eingemengt von Dive Company und ihrem Team. Außerdem bei allen Mitwirkenden, die ein Zeichen gegen die Verschmutzung unserer Erde gesetzt haben.

Outdoor Event am Baggersee in Diez

Am Wochenende 25. und 26. August 2018

hieß es wieder:
auf zum Dive Days Diez am Naturparksee Diez!

Zentral inmitten steiler Kalkfelsformationen gelegen ist der türkisblaue Baggersee ein Dorado für alle Taucher Rund Mitteldeutschland. Mit der perfekten Infrastruktur lockt der Baggersee nicht nur Taucher, sondern auch Badegäste an.

 

 

 

 

 

Hier fehlt es an nichts. Sei es die perfekt eingerichtet Tauchbasis von Aquanaut, oder der Gastronomiebetrieb, mit allerhand Leckereinen zwischen den Tauchgängen, oder mit einer kalten/heißen Dusche nach dem Tauchgang. Es ist an alles gedacht.

Unter dem Motto vielfältiges Probieren, Informieren und Kennenlernen zeichneten auch in diesem Jahr den Event aus. Eine breite Palette von namhaften Hersteller von Tauchequipmet war, wie an den vergangenen Jahren, vertreten.

SharkProject informierte über den Stand der Dinge und freute sich über jede kleine Spende für den Haischutz. Seareq erklärten unterschiedliche Sicherheits- und Rettungsequipment und Liquid Sports bot die Gelegenheit, Standup Paddeling auszuprobieren.

 

 

Aber damit nicht genug, die Besucher konnten Vorort sich bei Worldwide Dive & Sail über Tauchreisen und Safari Boot informieren. Für die TEC Taucher gab es außerdem einige Vertretungen die Information zu Ausrüstungskonfigurationen & Ausbildung  etc. erteilten.  

 

 

 

 

Auch +aquamed war vertreten und konnte alle Fragen zu einer Tauchversicherung aus erster Hand beantworten. Zuletzt ist noch erwähnenswert, das barrierefreie Tauchen vertreten durch „Die Wasserflöhe“  aus Darmstadt.

 

Mit dem PADI Regional Manager Cornelia Gohdes konnten alle Fragen bezüglich der Tauchausbildung beantwortet werden. Großes Interesse zeigte sich hier bei den Informationen zu den digitalen Produkten. Durch Aquanaut gab es ein kostenloses Schnuppertauchen direkt im See für alle Tauchinteressierten, die danach mit einer bunten PADI Sonnenbrille versorgt wurden.

Kostenloses Flaschenfüllen an den Eventtagen war ein zusätzlicher Service, den die Taucher danken annahmen.

 

Abends versammelten sich alle Besuche am Restaurant zur Tombola Verlosung und liesen den Tag bei einem kühlen Getränk und regem Informationsaustausch ausklingen.

 

Alle Teilnehmer freuen sich schon heute auf den Outdoor Event Dive Day Diez 2019 und hoffen euch alle dort begrüßen zu können.

Ihr dürft gespannt sein welches Rahmenprogramm für 2019 ausgedacht wurde..

 

 

Wie Man an der AWARE Week Teilnimmt

Egal ob du ein PADI® Instructor mit einem Project AWARE® Spezialkurs-Rating, ein Tauchgeschäfts-Besitzer oder ein PADI Divemaster mit einer Leidenschaft für den Naturschutz bist, es gibt unzählige Möglichkeiten, das Meer als Unterwasser-Botschafter während der AWARE Week, vom 15-23 September 2018 zu feiern.

Im September findet die weltweit erste AWARE Week, eine Zusammenarbeit zwischen PADI und Project AWARE statt. Die Tauchgemeinschaft findet sich für neun Tage zusammen, um an pädagogischen und erlebnisorientierten Aktivitäten teilzunehmen.

Wie du teilnehmen kannst? Beginne damit, Project AWARE Spezialkurse anzubieten, einschließlich des überarbeiteten Project AWARE Spezialkurses, AWARE Shark Conservation Diver Spezialkurses und des Dive Against Debris® Spezialkurses. Von Informationen zu Haien, bis hin zum Verständnis, wie Müll ins Wasser gelangt, verleiht jeder Kurs Tauchern die Gabe, das Meer zu schützen – mit oder ohne Flossen.

ZU DEN SPEZIALKURSEN:

Project AWARE Spezialkurs

Durch den überarbeitetem Project AWARE Spezialkurs, erhalten Taucher eine Einführung zu Project AWARE als eine globale Bewegung, und lernen, wie sie selbst aktiv werden können. Der trockene Kurs ist ideal für Taucher und Nichttaucher, und konzentriert sich auf die 10 Tipps für Taucher um unseren Meeresplaneten zu Schützen.

Der AWARE Shark Conservation Diver Spezialkurs

Der AWARE Shark Conservation Diver Spezialkurs vermittelt Schülern den Wert von Haien im  Meeresökosystem, sowie in lokalen Ökonomien. Der Kurs behandelt die Ursachen von rückläufigen Haipopulationen, die notwendigen Maßnahmen, um ein informierter und leidenschaftlicher Haiverteidiger zu werden, und räumt mit gängigen Missverständnissen über Haie auf.

Der Dive Against Debris Spezialkurs

Durch den Dive Against Debris Spezialkurs, erwerben Taucher das Wissen und die Fertigkeiten, um ihre inneren Wissenschaftler zu aktivieren, und an Dive Against Debris® -Untersuchungen, unter Anleitung eines PADI Profis teilzunehmen.

WER UNTERRICHTEN DARF:

PADI Instructor

Alle PADI Instructor sind qualifiziert, den Project AWARE Spezialkurs zu unterrichten, und können sich bewerben, um Dive Against Debris und Shark Conservation Diver Spezialkurs Instructor zu werden. Du kannst entweder an einem Specialty Instructor Trainingskurs bei einem PADI Course Director teilnehmen, oder dich direkt in deinem PADI Regional Headquarters bewerbem (es gelten Standardgebühren aus deiner Preisliste, und 100% der Gebühr werden an Project AWARE gespendet).

PADI Assistant Instructor:

Alle PADI Assistant Instructor sind qualifiziert, den Project AWARE Spezialkurs zu unterrichten.

PADI Divemaster

Divemaster können sich bewerben, um den Project AWARE Spezialkurs zu unterrichten, nachdem sie an einem Project AWARE Specialty Instructor-Kurs bei einem PADI Course Director teilgenommen haben.

Möchtest du mehr erfahren? Hol dir von der kürzlich gestarteten AWARE Week Website, Tipps für das Ausrichten oder die Teilnahme an Veranstaltungen in deiner Nähe.