Der Gewinner des World ShootOut 2018 wird auf der Boot Messe bekannt gegeben

Das World ShootOut entstand 2005 mit dem Eilat Red Sea ShootOut. Im Jahr 2011, rief der Produzent David Pilosof den ersten online World ShootOut- Wettbewerb ins Leben. Jedes Jahr nehmen Hunderte von Fotografen aus aller Welt am jährlichen World ShootOut-Wettbewerb teil, und reichen Tausende von atemberaubenden Bildern und Videos ein. Diese reichen von stillen, nordischen Seen, bis hin zu dramatischen Aufnahmen von weißen Haien im Golf von Mexiko. Den Fotografen werden Preise im Wert von bis zu 1.000.000 US-Dollar verliehen.

Die Gewinner des World ShootOut Wettbewerbs werden jedes Jahr auf der Boot Messe in Düsseldorf bekannt gegeben. In 2018 überreichte PADI, einer der stolzen Sponsoren des Wettbewerbs, Florian Fischer aus Deutschland den 1. Platz in Höhe von 1.000 US-Dollar.

Hier ist Florians atemberaubendes Video des ‚Angel of the Deep’.

This post is also available in: en