Unsere unerschütterliche Basis

Inmitten all der Aktivitäten der Organisation PADI® in dieser sich schnell wandelnden Welt müssen wir immer auf der Basis dessen aufbauen, was die PADI Familie macht. Auf dem, was John Cronin und Ralph Erickson etabliert haben, als sie PADI 1966 gründeten, auf unserem heutigen Fundament, das uns auch zukünftig tragen wird. Bei dieser Basis handelt es sich um Ausbildung: Tauchausbildung. Was wir unterrichten und wie wir es unterrichten hat sich verändert, es wird sich und muss sich fortlaufend ändern. Aber dass wir unterrichten bleibt. Es bleibt, denn dabei geht es nicht darum, was wir tun, sondern wer wir sind.

Ausbildung ist das Fundament von PADI. Ihr Herzstück ist jedoch weder das PADI System, eLearning, Instructor Cue Cards noch dergleichen. Dies sind kraftvolle, moderne Mittel, aber 1966, viele Jahre bevor es all dies gab, konnte man PADI Kurse besuchen und PADI Brevetierungen erhalten, weil das Fundament unserer Ausbildung bereits da war, wo es heute ist – in der Obhut von dir und den anderen PADI Instructors, Assistant Instructors und Divemasters. Ohne dich könnte das PADI System – das bei weitem beste Ausbildungssystem der Tauchbranche – nicht so gut funktionieren. So wie ein Flügel von Steinway nicht klingen kann wie ein Steinway, wenn kein Meister ihn spielt.

Selbst mit den Fortschritten der Bildungstechnologie, wie künstlicher Intelligenz und dynamischen Online-Lernsystemen, tragen menschliche Lehrer immer noch den Hauptanteil zur besten Ausbildung bei. Innovationen sind wichtig, um die Ausbildung von PADI in der heutigen dynamischen, personalisierten Onlinewelt aktuell zu halten – aber man braucht nach wie vor großartige Ausbilder für eine großartige Ausbildung. Oder wie der amerikanische Autor William Arthur Ward es beschrieb: „Ein mittelmäßiger Lehrer erzählt. Ein guter Lehrer erklärt. Ein überdurchschnittlicher Lehrer führt vor. Ein großartiger Lehrer inspiriert.“

Das beschreibt die PADI Familie – über 130.000 Menschen, die andere dazu inspirieren zu lernen, zu tauchen und sich zu kümmern. Gemeinsam motivieren wir Taucher dazu, sich neuen Herausforderungen zu stellen, Unterwasserabenteuer zu erleben, anderen beim und durch das Tauchen zu helfen und unseren empfindlichen Planeten zu schützen. PADI Course Directors gestalten die Zukunft indem sie unser kollektives Wissen an eine aufstrebende Generation von Tauchprofis weitergeben, die wiederum Taucher zu Dingen inspirieren werden, die wir uns jetzt noch nicht vorstellen können. Alles, was die weltweite Organisation PADI heute tut basiert auf der Ausbildung – das Fundament dieser Ausbildung sind du, ich und der Rest der PADI Familie.

Vor etwa 2.300 Jahren sagte Aristoteles: „Den Verstand auszubilden ohne das Herz auszubilden ist nicht auszubilden.“ Dies gilt nach wie vor. Die PADI Familie macht nicht einfach „Tauchunterricht“ – wir bilden Herzen aus und verändern Leben. Dadurch wird das Fundament der PADI Ausbildung stark.

Viel Glück, gutes Ausbilden und gute Tauchgänge!

Drew Richardson Ed.D.
PADI President und CEO

Dieser Artikel erschien erstmals in der Ausgabe des 4. Quartals von The Undersea Journal.

This post is also available in: en nl fr it es