PADI Mitglieder räumen auf! Project AWARE Dive Against Debris Aktionen in Deutschland!

Viele PADI Mitglieder in Deutschland haben auch im dritten Quartal 2018 wieder tatkräftig Project AWARE unterstützt und Gewässer in Deutschland durch Dive Against Debris Aktionen von Abfällen befreit. Ein paar dieser Aktionen möchten wir hier kurz vorstellen.

Den Anfang machten die jungen Teilnehmer und Teilnehmerinnen des KinderCamps vom PADI Five Star Dive Center 1A-Tauchcenter am Straussee in Brandenburg. Diese Truppe absolvierte im August den AWARE Dive Against Debris Spezialkurs, in dem nicht nur die Philosophie von Project AWARE hinsichtlich der Erhaltung der Gewässer erklärt wird, sondern auch praktische Tipps zur Umsetzung gegeben werden. Beim anschließenden Tauchgang konnten die Taucher dann direkt zur Tat schreiten und den Straussee reinigen. Wir gratulieren zu dieser tollen Aktion!

Weiter ging es im Norden Deutschlands, wo die PADI Tauchschule AquaMare im September eine Aufräumaktion in der Ostsee durchgeführt hat. Die Aktion fand bei Mönkeberg statt. Dort haben insgesamt 18 Taucher über 3 Stunden hinweg  knapp 400 kg Müll  aus dem Wasser geholt. Eine wirklich fantastische Leistung!

Ebenfalls großartigen Einsatz zeigte das PADI Dive Center Kappi-Divers in Ronnenberg bei Hannover. Das derzeit einzige registrierte 100% AWARE Center in Deutschland nutzte den Anlass der offiziellen AWARE Woche im September, um in Husum bei Nienburg am Heyeglasssee aktiv zu werden. Dabei wurden 10m³ Müll aus dem See geholt. “Es ist echt erschreckend, was da so alles rum flog”, berichtet Peter Kappmeier, der Besitzer des Dive Centers. Auch hier eine wirklich tolle Leistung aller Aktionsteilnehmer!

Wir danken allen PADI Mitgliedern, Tauchern und Nicht-Tauchern, die bei den hier genannten oder anderen Aktionen zur Säuberung und Erhaltung unserer Gewässer beigetragen haben und hoffen, dass diese Bewegung immer weiter wachsen wird. Denn es gibt noch so viel mehr zu tun!

Für weitere Informationen und nützliche Tipps besucht gerne die Project AWARE Webseite auf:

https://www.projectaware.org/project-aware-auf-deutsch