PADI Women’s Dive Day 2018 Offizielle Regeln zum Globalen Video-Wettbewerb

Teilnahmeberechtigung: PADI’s Women’s Dive Day Globaler Video-Wettbewerb (“Wettbewerb”), steht PADI Einzelmitgliedern weltweit, die 18 Jahre oder älter sind, sowie PADI Dive Centern / Resorts weltweit (“Teilnehmer”) offen, die eine PADI Women’s Dive Day 2018 Veranstaltung (“Veranstaltung “) ausrichten. Zu Einzelmitgliedern gehören PADI Divemasters, Assistant Instructors, Open Water Scuba Instructors, Specialty Instructors, Master Scuba Diver Trainers, IDC Staff Instructors, Master Instructors, Course Directors, Freediver Instructors, Advanced Freediver Instructors, Master Freediver Instructors und Freediver Instructor Trainers. Teilnehmer müssen aktuelle Mitglieder sein, gutes Ansehen genießen, und keine offenen Anliegen bezüglich Qualitätssicherung vorliegen haben. Mitarbeiter, leitende Angestellte, Direktoren und Familienangehörige von Mitarbeitern der PADI Worldwide Corp, und alle globalen, damit zusammenhängenden und verbundenen Unternehmen (zusammenfassend als “PADI” bezeichnet), sind vom Wettbewerb ausgeschlossen. Der Wettbewerb ist in der Australian Capital Territory (ACT) von Australien ungültig, und überall dort, wo er eingeschränkt oder anderweitig gesetzlich verboten ist.

Allgemeine Regeln und Bedingungen: Mit dem Eintritt in den Wettbewerb erklärst du dich mit diesen Offiziellen Regeln einverstanden. Die Gewinner werden Teil einer Video-Montage werden, um den PADI Women’s Dive Day 2019 zu vermarkten.

Wie man teilnimmt: Teilnehmer können Videomaterial einer Women’s Dive Day 2018 Veranstaltung, die vom Teilnehmer im Juli 2018 ausgetragen wird, einreichen (“Wettbewerbs-Einreichung”). Beiträge können per E-Mail an: [email protected] Videos müssen durch einen File-SharingService, wie We Transfer oder Dropbox eingereicht werden. Wettbewerbs-Einreichungen müssen Unterwasser- und / oder Oberflächen-Videomaterial vom Teilnehmer enthalten, die seine/ihre Women’s Dive Day 2018 –  Veranstaltung präsentiert. Die Einreichung sollte den Namen des Teilnehmers, die PADI Mitgliedsnummer und Kontaktinformationen enthalten.

Alle Videodateitypen werden akzeptiert, jedoch werden die folgenden Angaben bevorzugt:

  • Video Codec:  H.264
  • Bildrate: Vorzugsweise 97, aber 24 und 25 werden ebenfalls akzeptiert.
  • Feldreihenfolge: Progressiv
  • Aspekt: Quadratische Pixel (1.0)
  • Größe und Bitrate:
    1280×720 für 720p  HD-Video, 5Mbs – 10Mbs Bitrate
    1920×1080 für 1080p HD-Video, 10Mbs – 20Mbs Bitrate
  • Sound-Codec: AAC
  • Sound Sample Rate: 48 kHz

Musik: Wenn ein Teilnehmer ein Video mit Musik einreicht, gewährt der Teilnehmer das Recht, diese Musik im Video zu nutzen und hat das Recht, PADI die Erlaubnis zu erteilen, die Musik im Video zu nutzen und es auf allen Kanälen zu teilen (YouTube, Facebook, snapchat, Instagram, Twitter, PADI.com). Es wird empfohlen lizenzfreie Musik zu verwenden. Musik ist keine Voraussetzung zur Teilnahme am Wettbewerb.

Musik: Wenn ein Teilnehmer ein Video mit Musik einreicht, gewährt der Teilnehmer das Recht, diese Musik im Video zu nutzen und hat das Recht, PADI die Erlaubnis zu erteilen, die Musik im Video zu nutzen und es auf allen Kanälen zu teilen (YouTube, Facebook, snapchat, Instagram, Twitter, PADI.com). Es wird empfohlen lizenzfreie Musik zu verwenden. Musik ist keine Voraussetzung zur Teilnahme am Wettbewerb.

Mehrere Einträge pro Teilnehmer werden akzeptiert. Die Beiträge können ab 21. Juli 2018, 9.00 Uhr PST eingereicht werden, und alle Einsendungen müssen bis zum 21. August 2018, 23:59 Uhr PST eingereicht sein.

Beurteilungskriterien für Wettbewerbs-Einreichungen: Nach Ablauf des Wettbewerbs-Einreichungs-Zeitraums, werden die Richter (drei PADI Mitarbeiter), alle zulässigen Einsendungen prüfen, und die Gewinner auf Grundlage von Inspiration, Qualität der Aufnahmen, Originalität und / oder besten Gesamtdarstellung der Veranstaltung auswählen. Wettbewerbs-Einreichungen sollten ein Video darstellen, das Frauen im Tauchen präsentiert. Alle Unterwasser-Umgebungen sind erlaubt (Schwimmbad, Süßwasser, Meer). Das vorrangige Ziel ist es, Frauen im Tauchen und die PADI Women’s Dive Day 2019  Veranstaltung zu fördern. Die Aufnahmen können aber auch alle Teilnehmer der Veranstaltung 2018, unabhängig von Alter oder Geschlecht, zeigen. PADI Safe Diving Practices und andere anerkannte, konservative Tauchverfahren und -bedingungen sollten sich in den Aufnahmen widerspiegeln. Material, das jegliche Berührung mit, oder Beschädigung von Meereslebewesen zeigt, wird nicht berücksichtigt. Videos sollten nicht länger als 1 bis 2 Minuten sein. Hochauflösende Fotos (mindestens 1000 Pixel) und / oder Veranstaltungsbeschreibungen und -zitate sind willkommen, aber ein Video muss mit eingereicht werden, um teilzunehmen. Video-Einreichungen sollten mindestens 1080p sein.

Die Teilnehmer müssen eine schriftliche Einverständniserklärung der Menschen haben, die sich in den Videos und Fotos der Teilnehmer befinden, und diese muss es den Teilnehmern erlauben, die Bilder für die Zwecke dieses Wettbewerbs zu verwenden. Die Gewinner müssen diese schriftliche Einverständniserklärung(en) PADI vorlegen.

Einsendungen müssen guten Geschmack beweisen und dürfen keine Gewalt, Obszönitäten, ungesetzliche Verweise oder anderweitige potenziell anstößige Sprache oder Bilder enthalten. PADI behält sich das Recht vor, eingegangene Wettbewerbsbeiträge aus irgendeinem Grund nicht auf seinen Webseiten zu veröffentlichen und  ebenso aus irgendeinem Grund  bereits veröffentlichte Wettbewerbsbeiträge wieder zu entfernen und derartige Wettbewerbsbeiträge im alleinigen Ermessen von PADI von der Teilnahme am Wettbewerb zu disqualifizieren.

Die Teilnehmer müssen unterschriebene Freigaben von Leuten vorweisen können, die im Videomaterial und Fotos vom Teilnehmer vorkommen,  die es dem Teilnehmer erlauben, ihre Abbildung für den Zweck dieses Wettbewerbs einzureichen. Die Gewinner müssen diese Freigabe(n) an PADI übergeben. Wettbewerbs-Einreichungen müssen geschmackvoll sein, und dürfen keine Gewalt, Profanität, rechtswidrige Verweise oder anderweitigen, potenziell beleidigenden Sprachgebrauch oder Abbilder enthalten. PADI behält sich das Recht vor, eingereichte Wettbewerbs-Einreichungen aus verschiedenen Gründen nicht zu veröffentlichen, und bereits veröffentlichte Wettbewerbs-Einreichungen zu entfernen, und diese Wettkampf-Einreichungen im alleinigen Ermessen von PADI zu disqualifizieren. Die Teilnehmer bestätigen, dass die Wettbewerbs-Einreichungen, die sie zum Wettbewerb einreichen, ihre eigenen Videos und / oder Fotos sind. Der Teilnehmer gibt PADI und / oder dessen Bevollmächtigten, die gesetzlich uneingeschränkten Rechte, jegliche Wettbewerbs-Einreichung, die der Teilnehmer zum Wettbewerb eingereicht hat, zu verwenden, sei es ein Gewinneintrag oder nicht, ohne Foto- und / oder Videonachweis. Der Teilnehmer stellt sicher, dass alle Informationen korrekt sind, und dass derTeilnehmer persönlich das eingereichte Video und / oder Foto für diesen Wettbewerb gemacht hat, oder eine schriftliche Erlaubnis des Videografen / Fotografen hat, das Video und / oder Foto für diesen Wettbewerb einzureichen. Zudem stellt der Teilnehmer sicher, dass der Teilnehmer das Recht hat, jegliche Einreichung, die vom Teilnehmer für diesen Wettbewerb getan wird, einzureichen. PADIs Nutzung der Wettbewerbs-Einreichung des Teilnehmers verstößt gegen keine Rechte Dritter. Alle Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, PADI und seine verbundenen Unternehmen, Tochtergesellschaften, Werbeagenturen, Agenten und deren Angestellten, leitenden Angestellten, Direktoren und Vertretern von Ansprüchen, Verlusten und Schäden, die sich aus ihrer Teilnahme an diesem Wettbewerb und Wettbewerbs- bezogenen Aktivitäten, und der Annahme, Nutzen oder Missbrauch eines Preises (der hierin vergeben wird) ergeben, freizustellen, zu entschädigen und schadlos zu halten.  Durch den Wettbewerbsbeitrag, gewährt hiermit jeder Teilnehmer PADI die nicht-ausschließlichen, gebührenfreien, unwiderruflichen Rechte, nach eigenem Ermessen, den Wettbewerbsbeitrag zu verwenden, zu reproduzieren, zu kopieren, zu veröffentlichen, anzuzeigen, zu verteilen, abzuspielen, zu übersetzen, unterzulizenzieren, anzupassen, zu modifizieren, Derivate davon zu schaffen, und den Wettbewerbsbeitrag (ganz oder teilweise) anderweitig zu nutzen, sowie den Wettbewerbsbeitrag in anderen Materialien, in allen Märkten und Medien, unabhängig davon, ob sie nun bekannt sind oder zukünftig entwickelt werden, im gesamten Universum auf unbegrenzte Zeit zu integrieren. Diese Rechte werden PADI gewährt, unabhängig davon, ob es sich bei der Einreichung um eine Gewinner-Einreichung handelt oder nicht. Der Gewinner (“Gewinner”) ist verpflichtet, eine Veröffentlichungsfreigabe/ Haftungsbefreiung auszufüllen und zu unterzeichnen, und diese innerhalb von 5 Tagen nach der Benachrichtigung an PADI zurückzusenden, andernfalls kann der Preis verfallen und an einen alternativen Teilnehmer vergeben werden. Der Gewinner gibt PADI unbegrenzte Rechte, den Namen des Gewinners, sein/ihr Bild, die Wettbewerbs-Einreichung und Abbild, weltweit, in Werbung für diesen Wettbewerb und für jeden anderen PADI Zweck zu verwenden, ohne weitere Entschädigung, soweit es nach dem lokalen Gesetz erlaubt ist. Diese Verwendung schließt ein, ist aber nicht beschränkt auf PADI YouTube Channel  und verwandte Tauch-YouTube Channels, Facebook, Twitter, Instagram, www.padi.com und Pressemitteilungen. Ein Ersatz für den Preis ist nicht erlaubt. PADIs Entscheidung und Auswahl der Gewinner sind endgültig.

Wettbewerbs-Preis und Ungefährer Einzelhandelswert (UEW): Es wird insgesamt sechs WettbewerbsGewinner geben. Jeder Gewinner erhält folgende Preise:

Eine 1-jährige PADI Mitgliedschaftserneuerung 2019 für das Mitgliedschaftslevel 2018 des Gewinners (UEW variiert je nach Mitgliedschaftslevel*)

* Anmerkung: Der Mitgliedschafts-Erneuerungswert 2019 unterliegt der tatsächlichen PADI Mitgliedschaftserneuerungsgebühr 2019 für das jeweilige Mitgliedschaftslevel, das für das Mitgliedschaftsjahr 2019 festgelegt wurde.

All federal, state/provincial/territorial, and local taxes, fees and surcharges and taxes (whether foreign or domestic, and including income, sales, and import taxes) on prizes are the sole responsibility of the Winner.

Alle Bundes-, Landes- / Provinzial- / Territorialen und örtlichen Steuern, Gebühren und Zuschläge sowie Steuern (ob ausländische oder inländische, einschließlich Einkommens-, Verkauf- und Einfuhrsteuern) auf die Preise, unterliegen allein der Verantwortung der Gewinner.

Gewinnerauswahl: Die Gewinner werden bis zum 31. August 2018 ermittelt. Die Gewinner werden innerhalb von 10 Tagen nach der Auswahl über die E-MailAdresse benachrichtigt, die sie zum Wettbewerb eingegeben haben. PADI ist für verlorene oder fehlgeleitete Post oder E-Mails nicht verantwortlich. PADIs Entscheidung und Auswahl der Gewinner ist endgültig.

PADI oder seine verbundenen Unternehmen können jegliche Promotion, die fehlerhaft ist, ohne Haftung nach dem alleinigen Ermessen von PADI widerrufen.

Dieser Wettbewerb wird nach den Gesetzen des Staates Kalifornien, Vereinigte Staaten von Amerika, unter Ausschluss seiner Wahl der Rechtsgrundsätze geregelt und ausgelegt. Die California State Courts of Orange County oder die der United States District Court for the Southern District of California haben ausschließliche Zuständigkeit und Gerichtsstand über alle Streitigkeiten, die sich aus oder in Bezug auf diesen Wettbewerb ergeben.

Die Gewinnchancen sind abhängig von der Anzahl der eingegangenen Einsendungen, und der Meinung der Richter in Hinsicht auf die Beurteilungskriterien.

 

 

This post is also available in: en ar nl fr it pl ru es

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.