Tauchen gegen die Umweltverschmutzung

Das Tauchen gegen die Umweltverschmutzung ist ein wichtiger Bestandteil um die Taucher, wie auch die nicht Taucher auf das große Umweltproblem aufmerksam zu machen.

Es ist deswegen umso schöner zu sehen, dass gleich 3 Tauchschulen aus 3 verschiedenen Ländern am selben Wochenende einen solchen Anlass organisierten.

Schweiz – Reuss

In der Schweiz wurde das Tauchen gegen die Umweltverschmutzung in dem Fluss „Reuss“ bei Rottenschwil von der PADI Tauchschule Dieli Divers durchgeführt. 17 Personen haben an diesem Anlass teilgenommen, Es waren Taucher und 7 Personen an der Oberfläche, welche einen tollen Einsatz für die Umwelt leisteten. Der Anlass wurde vom Kanton Aargau und der Raiffeisenbank Oberlunkhofen gesponsert.

Die „Reuss“ wurde an diesem Tag von folgenden Materialien befreit;

  • 200Kg Abfall – wovon 130 Kg alleine nur aus Autoreifen bestand.

 

 

 

 

 

 

 

 

Zypern – Paphos – St. George’s bay

Auf Zypern wurde die PADI Tauchschule CY Dive aktiv. CY Dive hatte sich zum Ziel gesetzt den Tauchplatz St. George’s Bay in Paphos vom Müll zu befreien.

 

Der Anlass wurde in Zusammenarbeit mit AKTH/AKTI Project and Reasearch Center organisiert.

Es wurden folgende Gegenstände aus dem Mittelmeer gefischt;

  • Plastikflaschen 
  • Batterien
  • Reifen
  • Dosen
  • Fischerleinen
  • Bootszubehör
  • Radio

 

 

 

 

 

 

Lanzarote – Kanarische Inseln – Playa Blanca

Auf Lanzarote – Kanarischen Inseln, wurde Lanzarote Non Stop Divers aktiv. Der Anlass wurde in Zusammenarbeit mit Project AWARE und PADI durchgeführt. Lanzarote Non Stop Divers hat sich zum Ziel gesetzt die „Playa Flamingo“ in Playa Blanca vom Müll zu befreien.

Auch dieser Anlass war ein toller Erfolg und es wurden massenweise folgendes Material aus dem Atlantik gezogen;

  • Plastikflaschen
  • Batterien
  • Reifen
  • Dosen
  • Fischerleinen

 

 

 

 

 

Es ist wichtig, dass wir diese Anlässe regelmässig durchführen um die Bevölkerung auf das Umweltproblem aufmerksam zu machen. Nur so können wir erfolgreich sein und unsere Gewässer, wie auch die gesamte Umwelt von diesem doch sehr unnötigen Abfall zu befreien.

Ich möchte mich im Namen von Project AWARE und PADI für diesen tollen Einsatz von Dieli Divers, CY Dive und Lanzarote Non Stop Divers bedanken. Die Welt braucht mehr Initianten wie euch. Zusammen können wir die Welt verändern!

Macht weiter so…!