Wir gratulieren den Elite Instructorn 2017

Elite Instructor Award 2018

FÜR DIE ELITE INSTRUCTOR AWARD GEWINNER 2017 HIER KLICKEN

Der Elite Instructor Award begann ab 1. Januar 2018 wieder von Anfang an. Wenn du also ein PADI Instructor bist, der aktiv Taucher ausbildet und brevetiert, kannst du dich durch den PADI Elite Instructor Award von der Menge absetzen. Dieses Programm erkennt PADI Instructor an,  die einen bestimmten Meilenstein, in Bezug auf Anzahl der Brevetierungen, die sie jährlich ausstellen, erreichen. Er ermöglicht es dir, deinen „Elite Instructor“- Status bei Tauchschülern, potenziellen Kunden, zukünftigen Arbeitgebern und bei deinen PADI Profi-Kollegen hervorzuheben. Darüber hinaus erhältst du eine „Elite Instructor“- E-Badge für all deine elektronische Kommunikation.

Programmübersicht

PADI Instructor, die innerhalb des Kalenderjahres 50, 100, 150, 200 oder 300 zulässige Brevetierungen ausstellen, und die innerhalb der vorhergehenden zwölf Monate keine nachgewiesenen Qualitätsmanagement-Verstöße vorweisen, werden mit dem Elite Instructor Award ausgezeichnet.

Zulässige Brevetierungen: (die von dir ausgestellten Brevetierungen, die deiner Statistik angerechnet werden)

  • Zulässige Tauchschüler-Brevetierungen, einschließlich Scuba Diver, Open Water Diver, Advanced Open Water Diver, Rescue Diver, Master Scuba Diver, Junior Diver Brevetierungen, sowie aller Tauchschüler- Spezialkurse, einschließlich Sonder-Spezialkurse, werden eins-zu-eins
  • Zulässige Profi-Ratings umfassen Divemaster, Assistant Instructor, Open Water Scuba Instructor, Master Scuba Diver Trainer, IDC Staff Instructor, Emergency First Response Instructor und alle Instructor-Spezialkurse, sowie Instructor Sonder-Spezialkurse (eins-zu-eins gewichtet).
  • Zulässige Freediver-Brevetierungen, werden eins-zu-eins gewichtet, und beinhalten Basic Freediver, Freediver, Advanced Freediver, Master Freediver, Freediver Instructor, Advanced Freediver Instructor, Master Freediver Instructor und Freediver Instructor Trainer.
  • Emergency First Response Teilnehmerkurse, ReActivate, Discover Scuba Diving, Bubblemaker, Seal Team, Master Seal Team und Skin Diver, werden fünf-zu-eins Fünf Discover Scuba Diving zum Beispiel, werden wie eine Open Water Diver Brevetierung gewichtet.
  • Überweisungen werden zwei-zu-eins

Zusätzliche Informationen:

  • PADI Instructor, die den „Elite“ -Status erreichen, erhalten eine E-Badge, die sie in E-Mails, auf Websites, in Blogs und auf Social Media-Seiten ausstellen können. Alle Award-Empfänger erhalten auch ein Zertifikat, das sie für die Ausstellung von 50, 100, 150, 200 oder 300 oder mehr Brevetierungen in dem jeweiligen Jahr auszeichnet
  • PADI Pros mit dem Rating Open Water Scuba Instructor oder darüber hinaus, werden automatisch in das Programm aufgenommen, und ihre Produktivität wird von PADI ausgewertet
  • Brevetierungen, die zwischen dem Januar und dem 31. Dezember ausgestellt wurden, qualifizieren sich für das Award-Programm 2018. Alle Brevetierungen müssen am 15. Januar 2019 bearbeitet worden sein
  • Die Gewinner des Elite Instructor Award mit zulässigen Brevetierungen, werden jährlich ausgezählt. Die Awards werden ermittelt, und die Gewinner werden im ersten Quartal des folgenden Jahres benachrichtigt
  • Instructor, die mit einem PADI Dive Center oder Resort verbunden sind, können das Unternehmen berechtigen, ihren Elite Instructor Award auf den Internetseiten des Unternehmens auszustellen

Wirst du ein Elite Instructor werden?

Gehe auf die Registerkarte Mein Konto, und erstelle den PIC-Verarbeitungsbericht, um zu sehen, wie viele Brevetierungen du bisher in diesem Jahr verbuchen konntest. Dann, wenn du sehen kannst, dass du nahe dran bist, dich für einen Award zu qualifizieren, lasse die Korken knallen! Oder arbeite auf einen höheren „Elite“ –Status hinaus! Wenn nicht, steigere deine Bemühungen, um den Elite Instructor Award zu ergattern.

Für Weitere Informationen

Wenn du weitere Informationen zum Elite Instructor Award – Programm möchtest, schaue in die PADI Elite Instructor Award herein, wende dich an: [email protected], oder rufe uns an, unter: +44 (0) 117 300 7234

PADI“Wir gratulieren den PADI Profis, die den Elite-Status im Jahr 2017 erreicht haben. Dies ist eine herausragende Leistung, und eine Anerkennung sowohl eures Fleißes als auch eures Engagements für PADI. Als Elite Instructor, könnt ihr euren Erfolg hervorheben, indem ihr euer Elite Instructor eBadge auf euren Social-Media-Seiten zur Schau stellt. Für PADI Dive Shops ist dies auch eine ausgezeichnete Gelegenheit, sich das erhöhte Marketing-Potenzial, das Elite Instructor mit sich bringen,  zum Vorteil zu machen“- Mark Spiers, Vice President Training, Sales and Field Services, PADI Europe, Middle East and Africa.

 

 

This post is also available in: en nl fr it pl ru es